Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Muldentalhalle: Spiel - Spaß - Spannung pur

Muldentalhalle: Spiel - Spaß - Spannung pur

Zahlreiche Mädchen und Jungen aus neun Muldentaler Grundschulen finden "Schulsport ist toll". Denn in einem so überschriebenen Staffelwettbewerb haben die kleinen Athleten in der Muldentalhalle Grimma ihre Kräfte gemessen.

Voriger Artikel
Sicherheit vor Ort ist wichtiger Standortfaktor
Nächster Artikel
Warnung vor Afrikanischer Schweinepest

Schulsport ist toll: Dafür machen sich die jungen Sportler in der Muldentalhalle Grimma mit einer Erwärmung richtig fit.

Quelle: Frank Schmidt

Grimma. Für die vom erst kürzlich verstorbenen Schulsportkoordinator Hartmut Riegert initiierten Kinderolympiade auf regionaler Ebene hat vorerst Gerd Langner den Staffelstab übernommen. "Natürlich sind wir sehr darum bemüht, für die Kinder und den Nachwuchssport in unserer Region das Erbe von Hartmut Riegert anzutreten. Deshalb führen wir die Wettbewerbe in seinem Sinn fort", sagte Langner. Unterstützung bekam er von den Schulsportkoordinatoren Olaf Weber aus Oschatz und Wolfgang Schur, zuständig für den Wurzener Raum.

"Bei uns gibt es vergleichbar den Leichtathletik-Vielseitigkeitswettkampf. Und daraus stammen auch einige Wettkampfideen für heute", sagte Schur. Schade war jedoch, dass die Teilnehmerliste nicht die Masse an Grund schulen in der Region widerspiegelte. "Wer sich so etwas entgehen lässt, verpasst etwas für seine Schüler" bedauerte Langner nur. Ines Bähr von der Grundschule Hohnstädt ist da etwas deutlicher geworden. "Das ist für die Kinder ein ganz besonderes Event, bei dem jene ihre Bewährungsprobe bekommen, die sportlich fit, jedoch in anderen Fächern nicht ganz so gut sind. Und für uns Pädagogen ist es die Chance, solche Kinder mitzunehmen, um ihr Selbstvertrauen zu stärken", sagte die Sportlehrerin, die mit ihren Schützlingen zum Urgestein der Staffelwettbewerbe gehört. Auch Pauline Wirth ist in diesem Team, war sogar schon mit ihrer Lehrerin Beate Naumann beim Landesfinale im Schwimmen dabei kennt sich mit Staffelwettkämpfen aus. "Der einzige Unterschied hier ist, dass wir nicht im Wasser sondern auf dem Trocknen um Sieg und Platz kämpfen", scherzte das Mädchen. Aber die vom sportiven Enthusiasmus getragen Stimmung in der Halle drückt mehr den Olympischen Gedanken aus, nämlich dabei sein ist alles. Und damit standen schon vor dem ersten Startschuss alle Aktiven als Sieger fest.

Doch ganz ohne die Hilfe Dritter sei das nicht möglich, sprach Langner ausdrücklich seinen Dank an die vielen Helfer vor und hinter den Startlinien aus. Seien es die "optimalen Bedingungen in der Muldentalhalle", die Sportler vom Leichtathletik-Zentrum oder die Grimmaer Gymnasiasten. Zu ihnen gehörte Johanna Stolle. Sie konnte sich noch gut an ihre Grundschulzeit erinnern sowie daran, bei einem dieser Staffelwettbewerbe selbst am Start gewesen zu sein. Nun fungierte sie als Kampfrichter und gestand, hier und da mal "ein Auge zuzudrücken". Darauf hätten sich alle Wettkampfrichter verständigt, "damit es fair bleibt und die Kinder nicht den Mut verlieren". Aber dazu hatten auch verschiedene Maskottchen beigetragen, wie sie die Naunhofer als Brummbär, die Bad Lausicker als Tiger und die Kids aus Grimma-West als Bücherwurm dabei hatten.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.03.2014
Frank Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche werben auf der Azubi- und Studienmesse am 3. Februar 2018 in Grimma um die Fachkräfte von morgen. Die Unternehmen informieren vor Ort über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr