Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mutzschener Trommler erobern die Herzen der Weingartener im Flug

Welfenfest in Partnerstadt Mutzschener Trommler erobern die Herzen der Weingartener im Flug

Eine Grimmaer Delegation weilte anlässlich 25-jähriger Partnerschaft in Weingarten. Gleichzeitig feierten die Weingartener ihr Welfenfest. Die Trommler aus Mutzschen eroberten die Herzen der Partnerstadt.

Welfenfest Weingarten: Oberbürgermeister Matthias Berger (l), Welfenpaar, Rolf Steinhauser (Vorsitzender des Welfenfestkomitees), Moderator Thomas Grimm, Weingartens Oberbürgermeister Markus Ewald.

Quelle: privat

Grimma. Auf Einladung der Partnerstadt Weingarten weilte eine Delegation der Grimmaer Stadtverwaltung unter der Leitung des Oberbürgermeisters Matthias Berger in der Partnerstadt Weingarten. Die Weingartener feierten ihr traditionelles Welfenfest, welches seit 1764 stattfindet und womit an die im 9. Jahrhundert gegründete Stammburg der Welfen erinnert werden soll. Was als „Schulertag“ begann, hat sich zum größten Fest der Stadt Weingarten entwickelt. In der Stadt treffen die Besucher auf zahlreichen Trommler- und Fanfarenzüge der Region rund um Weingarten. Deshalb reisten aus Grimma auch zehn Trommler vom „Green Style Drum Corps“ des Mutzschener Spielmannzuges unter Leitung von Axel Winter (27) in die Partnerstadt. Wie alle Musiker erhielten auch sie zur Eröffnung die begehrte Welfenfestfahne. Sie spielten unter anderem zum Heimatabend und nahmen am Festumzug teil. Im Nu hatten sie die Herzen und Ohren der Weingartener erobert. „Es war ein riesiges Event und eine tolle Organisation“, schwärmte Axel Winter, der mit seiner Truppe zum ersten Mal in Weingarten weilte. Als nächstes sind sie am Sonntag, 17. Juli, beim Musikevent im Leisniger Ortsteil Klosterbuch zu erleben.

Entstanden ist die Städtefreundschaft zwischen Weingarten und Grimma durch die gemeinsame französische Dritte im Partnerstadt-Trio, Bron. Näher gekommen sind sich die Städte beim Aufbau der Finanzverwaltung nach der Wiedervereinigung. Oberbürgermeister Berger würdigte die Unterstützung durch die Weingartener während der „Wendewirren“. Insbesondere bedankte er sich auch für die unglaubliche Unterstützung während der beiden Hochwasserkatastrophen 2002 und 2013. Wochenlang waren damals Weingartener Mitarbeiter und Feuerwehrleute und Freiwillige in Grimma im Einsatz. In Weingarten wurden darüber hinaus mehrere 100 000 Euro an Spenden gesammelt. Mit den Worten „wahre Freunde erkennt man in der Not“ verband Berger die Hoffnung, dass die Partnerschaft noch lange bestehen und so tiefgründig zwischen den Bürgerinnen und Bürgern beider Städte gelebt werden sollte.

Von Cornelia Braun

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr