Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Nachbarn gehen mit Holzlatte und Kettensäge aufeinander los
Region Grimma Nachbarn gehen mit Holzlatte und Kettensäge aufeinander los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 08.02.2016
Mit einer Kettensäge und Zaunlatten haben sich Nachbarn in Naunhof attackiert. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Naunhof

Im Streit um Pflanzen sind in Naunhof (Landkreis Leipzig) Nachbarn mit einer Holzlatte und einer Kettensäge aufeinander losgegangen. Die Auseinandersetzung hatte am Sonntag damit begonnen, dass der Mann die von seiner Nachbarin gesetzten Pflanzen mit der Kettensäge zurückgeschnitten hatte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Daraufhin versetzte ihm die Frau einen Schlag mit der Latte gegen den Kopf, wobei der Mann verletzt wurde. Der Angegriffene hieb mit der nicht laufenden Säge gegen den Arm der Frau. Diese blieb unverletzt. Zum Alter der Beteiligten machte die Polizei keine Angaben.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Berufliche Schulzentrum Wurzen gewährte potenziellen Schülern beim Tag der offenen Tür Einblicke in den Schulalltag. Dabei ging es unter anderem um Berufe mit Zukunftschancen.

09.02.2016

Mit dem Fokus auf Kunstkeramik und der notwendigen Ausstattung – einer Tonaufbereitungsanlage sowie einer Werkstatt mit Brennofen – besitzt die Schaddelmühle ein Alleinstellungsmerkmal unter den Partnern im Geopark Porphyrland Sachsen. Jährlich finden Workshops Kunst aus Heimaterden statt. Jetzt werden die Ergebnisse in Leipzig gezeigt.

09.02.2016

Da kam einiges zusammen: Ein 25-Jähriger hat in Grimma erst eine Ampel bei Rot überfahren, dann einen Unfall gebaut und ist geflüchtet. Wie sich herausstellte, war der Mann ohne Führerschein unterwegs und hatte Drogen im Gepäck.

08.02.2016
Anzeige