Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Kleinwagen landet im Garten von Seifertshain
Region Grimma Kleinwagen landet im Garten von Seifertshain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 06.01.2019
Durch die Kollision mit einem Ford wird der Fiat Kleinwagen in ein Gartengrundstück geschleudert. Quelle: Frank Schmidt
Seifertshain/Großpösna

In der Nacht zum Sonntag ist es auf der K7923 in Seifertshain bei Großpösna zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Personen verletzt worden sind. Nach Polizeiangaben vor Ort befuhr gegen 22.45 Uhr ein Ford Mondeo die Ortsdurchfahrt in südliche Richtung auf der „Mittelstraße“, die als Hauptstraße ausgewiesen ist.

Crash mit zwei verletzten Frauen

Auf der Kreuzung „Zur Höhe“-„Kirchstraße“, die sich im Ortszentrum befindet, kam es zur Kollision mit einem Fiat Kleinwagen, der aus der Seitenstraße Zur Höhe kam, nachdem dieser das Stoppschild überfahren hatte.

Der Ford befährt die Hauptstraße durch Seifertshain und wird an einer Kreuzung mitten im Ort von einem Kleinwagen ausgebremst. Quelle: Frank Schmidt

Der Aufprall war so heftig, dass der Kleinwagen in den Garten eines Eckgrundstückes geschleudert wurde und der Ford in entgegengesetzter Richtung zum Stehen kam.

Feuerwehren aus Naunhof und Großpösna im Einsatz

Der Rettungsdienst bekam von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Naunhof und Großpösna technische Hilfe, damit die zwei verletzten Frauen sowohl aus dem Fiat als auch aus dem Ford in ärztliche Obhut genommen werden konnten.

Die Mittelstraße als Ortsdurchfahrt von Seifertshain wird für mehrere Stunden gesperrt. Quelle: Frank Schmidt

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Ortsdurchfahrt war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Von Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen auf dem Bahnhof in Beucha zieht einer der Beteiligten ein Messer und streckt seinen Gegner mit mehreren Stichen nieder.

15.04.2019

Eine neue Basis haben sich die Naunhofer Taucher am Moritzsee geschaffen. Dort lagern sie ihre Gerätschaften. Im Gewässer gehen sie aber bei weitem nicht nur ihrem Hobby nach.

05.01.2019

Mit scharfen Worten haben Stadträte der Wählervereinigungen in Grimma auf den LVZ-Beitrag über Umfrage-Ergebnisse zur Altstadt reagiert. Den Protagonisten von „Wir in Grimma“ werfen sie zudem Wahlkampf vor.

05.01.2019