Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Naturhindernis startklar: Kinderreitfest auf Böhlschen Wiesen in Grimma

Naturhindernis startklar: Kinderreitfest auf Böhlschen Wiesen in Grimma

Die Kleinsten haben am 28. und 29. August auf der Reitsportanlage Böhlsche Wiesen vor der Grundmühle die Zügel in der Hand. Dafür sorgen der Verein Kinderreitfest und die Stadtverwaltung Grimma, die mittlerweile das fünfte Grimmaer Kinderreitfest organisieren.

Voriger Artikel
Brückenbauer zwischen Flüchtlingen und Bevölkerung
Nächster Artikel
Fred Urban plaudert in Grimma aus Luthers Nähkästchen

Hindernis im Test: Annett Rost springt mit ihrem Pferd über ein Naturhindernis. Festorganisatoren und Helfer kontrollieren das acht Hektar große Gelände.

Quelle: Frank Schmidt

Grimma. Eingeläutet wird die Veranstaltung mit der Pferdenacht am Freitagabend. Ab 18.30 Uhr beginnt der Lampionumzug ab der Grundmühle mit dem Spielmannszug Mutzschen und der Polizeireiterstaffel. Nach einer Runde mit der Kutsche über das große Veranstaltungsgelände eröffnet ab 19 Uhr die Schirmherrin und Amtsleiterin, Jana Kutscher, mit Martin Luther und Katharina von Bora das Fest. Denn das Kinderreitfest findet im Rahmen des Festivals der Reformation in Grimma statt. Danach können sich die Zuschauer auf Vorführungen der Polizeireiterstaffel sowie von Kindern und Jugendlichen freuen, die bereits die ersten Prüfungen unter anderem im Voltigieren ablegen oder Schaubilder zeigen. Eines der Bilder wird ebenfalls dem Festival der Reformation gewidmet sein. Auch wird Familie Wentzlaff Gespanne vorführen. Erwartet werden für dieses Jahr über 200 Kinder und Jugendliche von fünf bis 18 Jahren. Der Sonnabend beginnt ab 8 Uhr mit einem gesunden Frühstück für alle Teilnehmer, die ihre Kräfte im Dressur-, Spring-, Führzügel-, Longenreiten- und Gelände-Wettbewerben oder im Voltigieren und der Vielseitigkeit messen. Erstmalig wird dieses Jahr auch ein Vierkampf stattfinden. Dazu gehören Schwimmen und Laufen. Das Schwimmen findet am Freitag in der Halle statt. "Aus diesem Grunde wird die Schwimmhalle für den öffentlichen Badebetrieb von 17 bis 18.30 Uhr nicht nutzbar sein", sagt Jana Kutscher von der Stadtverwaltung Grimma. Der Lauf findet im Anschluss im Seumepark statt. Das Dressur- und Springreiten erfolgt am Sonnabend. "Aufgrund der Teilnehmerzahl müssen einige Wettkämpfe parallel ausgetragen werden", so Tino Kießig vom Verein. "Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen eine Plattform zu geben, ihr Können öffentlich zu präsentieren", so Mario Rost, Mitinitiator des Festes. Den Rahmen bilden zahlreiche Präsentationen von Vereinen, die für die ganze Familie ein buntes Programm vorbereitet haben. Auf Grund des Festes wird der Grundmühlenweg am Wochenende für Pkw gesperrt. Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl neben dem Festgelände und auf der vorbereiteten Wiesenfläche zur Verfügung. "Ohne die Mithilfe von vielen fleißigen Helfern wäre jedoch das Kinderreitfest in Grimma nicht möglich", so Rost. Dazu gehören unter anderem die landwirtschaftlichen Unternehmungen aber auch Einzelpersonen, die das Gelände auf Vordermann bringen, beim Bau der Naturhindernisse helfen oder auch das notwendige Wettkampfmaterial auf die Böhlschen Wiesen bringen. "Wenn alle zusammenarbeiten, kann sich der Pferdesport in Grimma weiter entwickeln", so Mario Rost. Dabei hat er im Blick, dass solche Namen wie Philipp Schober, Michael Kölz, Michael Fritsch und Holger Wulschner künftig nicht nur das Kinderreitfest unterstützen, sondern das eines Tages Wettkämpfe in Grimma starten, an denen die Koryphäen im Pferdesport selbst an den Start gehen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.08.2015
Cornelia Braun

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr