Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Naunhof: Band Contest will die Szene beleben
Region Grimma Naunhof: Band Contest will die Szene beleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 10.12.2009

Dort und in zahlreichen anderen deutschen Städten werden Regionalausscheide für den „Local Vision Band Contest – Musik against Racism“ ausgetragen. Der bundesweite Wettbewerb will Nachwuchs-bands Gelegenheit geben, sich überregional zu profilieren. Die Naunhofer „Oase 26“ ist am 11. Dezember erstmals einer der Austragungsorte für den Wettbewerb. LVZ sprach dazu mit Tamara Stieß vom Berliner Büro der veranstaltenden Initiative zur Förderung deutscher Jugendmusikkultur.

Frage: Wieviel Bands haben sich für den Regionalausscheid in Naunhof beworben?

Tamara Stieß: 25, von denen acht in Naunhof auf der Bühne stehen werden.

Welche acht sind das?

„Out of Order“ aus Panitzsch, „Totem Ginster“ aus Heidenau, „The HerWhos“ aus Nerchau, „New Life Report“ aus Leipzig, „Fast PM“ aus Grimma, „Chief of Rock“ aus Gerichshain, „Meskalin“ aus Neukieritzsch und „B.L.S.“ aus Grimma.

Nach welchen Gesichtspunkten erfolgte die Vorauswahl?

Der Wettbewerb richtet sich an Newcomer-Bands. Das Durchschnittsalter der Musiker darf 27 Jahre nicht übersteigen. Die Bands mussten Hörbeispiele parat halten. Auch danach wurde ausgewählt, wobei auch Stilvielfalt berücksichtigt worden ist.

Warum findet der Regionalauscheid in der Naunhofer „Oase“ statt?

Weil wir hier ein Haus gefunden haben, dessen Türen für junge Bands offen stehen, ein Haus, das unserem Konzept sehr entgegen kommt . Außerdem haben wir uns bewusst auch für Häuser in kleineren Orten entschieden, weil wir natürlich auch dort die junge Musikszene beleben wollen.

Wieviel Local Band Contests gibt es insgesamt in Sachsen?

Acht. Die Sieger werden 2010 am Landeswettbewwerb in Dresden teilnehmen. Das Bundesfinale steigt im November 2010 in Berlin.

Im Untertitel zum Local Vision Band Contest heißt es „Musik against racism“. Wie verwirklichen Sie den Anspruch?

Wir haben überall vor, dass wir lokale Initiativen gegen Rassismus in den Wettbewerb einbeziehen, auch in Naunhof. Wir sind dabei, entsprechende Kontakte zu knüpfen.

Was wünschen Sie sich vom Publikum in Naunhof?

Engagierte und faire Bewertung der Bands, denn die Gäste der Veranstaltung sind die Jury. Sie stimmen per Stimmzettel ab. Natürlich hoffen wir auch auf interessante Begegnungen, neue Impulse, frische Ideen und musikalische Konzepte.

Andreas Läbe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch die Liberalen folgen nun der neuen Gebietsstruktur: Ein gemeinsamer FDP-Kreisverband von Muldental und Leipziger Land wurde Dienstagabend gegründet. Vorsitzende ist die Markkleeberger Landtagsabgeordnete Anja Jonas.

10.12.2009

Die erste sächsische Bio-Erdgasstation öffnete heute Vormittag in Grimma-Nord in der Hengstbergstraße. Damit nimmt die VNG-Erdgastankstellen GmbH in Kooperation mit Aral die mittlerweile 30. Erdgastankstelle im Freistaat in Betrieb.

08.12.2009

Nach dem Entgleisen eines Regional-Express am Haltepunkt Hopfgarten ist die Strecke zwischen Leipzig und Chemnitz seit Mittwochmorgen wieder zu befahren. Wie eine Sprecherin der Bahn mitteilte, sind die Reparaturarbeiten am Gleisbett abgeschlossen.

08.12.2009