Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Naunhofer Band "Karussell" mit Inselkulturpreis ausgezeichnet
Region Grimma Naunhofer Band "Karussell" mit Inselkulturpreis ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 08.11.2015
Wolf-Rüdiger Raschke von der Band Karussell bekommt aus den Händen der Hiddenseer Marketingchefin Katrin Köppen den Lütt Bär überreicht. Quelle: Privat
Anzeige
Naunhof/Hiddensee

Mit diesem Inselkulturpreis sind die Filmemacher vor und hinter der Kamera für den erfolgreichsten Zeltkinofilm in der Saison 2015 geehrt worden. Überdies, so betonte Katrin Köppen vom Marketing des Hiddenseer Hafen- und Kurbetriebes, ist kein anderer Film in den vergangenen fünf Jahren erfolgreicher auf Hiddensee gelaufen. Mit dem neu ausgelobten Inselkulturpreis ist auch das Engagement der Band gewürdigt worden, erstmals ein Zeltkino-Club-Konzert veranstaltet zu haben, bei dem sich alles um die Band Karussell und deren alte und neue Musik drehte.

Trailer von "Karussell - Vier Tage auf Hiddensee":

Das legendäre Zeltkino in Vitte auf Hiddensee zählte heuer 12.000 Besucher und damit etwa 2000 mehr als im Vorjahr. "Wenn man einen Film macht, der so hervorragend angenommen wird, macht das uns als Band natürlich stolz und glücklich", sagte Bandchef Wolf-Rüdiger Raschke bei der Preisverleihung. Auch in Grimma ist der Streifen im Mai gut angelaufen und soll demnächst wieder im Central-Theater an einen unvergesslichen Sommer und vor allem an Karussells vier Tage auf Hiddensee erinnern, kündigte die Band an.

Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vierzehn Jahre lang hat Klaus Büchner, der Grimmaer Gästeführer, neben Stadtführungen auch zu Wanderungen in die Region eingeladen. Nach der morgigen aber, die in Grethen startet, will er den Wanderstock in die Ecke stellen. „Es geht langsam über meine Kräfte“, sagt der 76-Jährige. „Jetzt wird nur noch privat gewandert, wo ich das Tempo angeben kann.“

09.11.2015

Zur Eröffnung der 18. Muldentaler Produktschau im PEP Grimma gab es einen kleinen Dämpfer. Die Schau ist über Jahre stetig gewachsen – die Zahl der Händler und Kunden hat mit jeder Auflage zugenommen. Dieses Jahr? Statt der angekündigten 80 Händler haben nur 70 ihre Stände aufgebaut.

08.11.2015

Die Hobbyfilme stammen aus einer Zeit, als ihnen noch die Sprache fehlte. Dennoch lassen sie Erinnerungen aufkommen, die ganz Pomßen fesseln dürften. Wer die Geschehnisse nicht selbst erlebte, entdeckt vielleicht seine Eltern oder Großeltern auf ihnen wieder. An diesem Sonnabend wird ein Zusammenschnitt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Anzeige