Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Naunhofer Linke lädt zum Bürgerforum ins Alte Kranwerk
Region Grimma Naunhofer Linke lädt zum Bürgerforum ins Alte Kranwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 27.04.2016
Die Naundorfer Linke lädt zum Bürgerforum. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Naunhof

Den Tarifkonflikt, das ausgesprochene Misstrauen zwischen einer Stadtratsmehrheit und dem Bürgermeister, die Vorwürfe der Bestechlichkeit im Zusammenhang mit der Erschließung des Wohngebiets Parthenstraße und die eventuelle Privatisierung der kommunalen Kindertagesstätten will der Ortsverband der Linken auf einer Veranstaltung am Mittwoch im Alten Kranwerk thematisieren. Das Bürgerforum beginnt 19 Uhr.

„Von außen betrachtet, ist es schwer, bei den sich überschlagenden Ereignissen den Überblick zu behalten“, erklärt Linke-Chef Michael Eichhorn. Die Stadträte seiner Partei wollen deshalb die Chronologie der Ereignisse seit der vergangenen Stadtratswahl aus ihrer Sicht darlegen und die grundsätzlichen Probleme beleuchten, die zur aktuellen Eskalation geführt haben. Sie möchten mit den Besuchern über mögliche Wege aus dem Stillstand, der Naunhof lähme, diskutieren. Eine Vertreterin der Gewerkschaft Ver.di und Enrico Stange, Landtagsabgeordneter der Linken, seien anwesend.

Von FP

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Boot nach Eilenburg und dann auf ein Fahrrad umsteigen. Und vorher einen Kaffee an der alten Muldenbrücke bei Wurzen trinken. Klingt nach einer Vision, ist aber möglicherweise gar nicht mehr so fern, zeigt sich der Bennewitzer Bürgermeister Bernd Laqua überzeugt.

27.04.2016

Was die Stadtratsmehrheit bewogen hat, sein Wohnprojekt an der Parthenstraße abzulehnen, interessiert Investor André Roßnagel aus Wendelstein bei Nürnberg. Nach seiner Lesart gab es im Parlament keine offenen Fragen mehr, wie später behauptet wurde. Sollten doch welche existieren, würde er sie gern erfahren und beantworten. Die LVZ hörte sich um.

27.04.2016

Leipzigs Landrat Henry Graichen (CDU) hat ein Verfahren gegen den Naunhofer Bürgermeister Volker Zocher (parteilos) eingeleitet. Zocher will im Tarifvertragsstreit verhandeln, was ohne einen Stadtratsbeschluss nicht zulässig ist.

26.04.2016
Anzeige