Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Naunhofer Pedalritter starten in neue Saison

Naunhofer Pedalritter starten in neue Saison

Es kribbelt schon in den Beinen. Am 30. März starten die Radwanderfreunde Naunhof in ihre neue Saison. 13 Uhr werden sie sich am Bahnhof der Parthestadt treffen, um gemeinsam zum Altenhainer Schloss aufzubrechen, wo sie sich die Ketelhut-Ausstellung anschauen möchten.

Voriger Artikel
Grimma: Weg über den Rabenstein gepflastert
Nächster Artikel
Kinder spielen mit der Zeit

Startklar für die neue Saison: Harry Roßberg, Leiter der Radwanderfreunde Naunhof, putzt seinen Drahtesel.

Quelle: Andreas Röse

Naunhof. Bis zum Oktober wollen die rund 25 Frauen und Männer im Alter von 65 bis 77 Jahren jeweils einmal pro Monat in die Pedale treten. Das Programm hatten Harry Roßberg und Jürgen Heimbucher im Vorfeld entworfen und beim traditionellen Kegelabend im Januar zur Diskussion gestellt. "Inzwischen hat es jeder per E-Mail zugeschickt bekommen", sagt Roßberg, der die lockere Gruppe leitet, die sich nicht als Verein hat eintragen lassen. Er war der letzte der rüstigen Senioren, der sich einen Rechner zugelegt hat, um mit den anderen vernetzt zu sein. Mit dem Tablet-Computer, zu dessen Kauf ihn seine Enkelin Nadine überredet hat, kennt er sich inzwischen ganz gut aus.

So ist er denn auch über die E-mail-Adresse harry.rossberg@gmail.com für jene zu erreichen, die sich vielleicht neu für die Gruppe interessieren. "Sie können mich auch unter Telefon 034293/2 91 51 anrufen", sagt er. Für zwei Euro Jahresgebühr dürfe jeder mitradeln.

Vor über 15 Jahren hatten Roßberg und ein anderer Fahrrad-Enthusiast den Freundeskreis gegründet. Nicht einmal eine Handvoll ist von den Urgesteinen noch dabei. Manche stiegen aus Altersgründen aus, andere kamen hinzu, so dass die Gruppe über all die Zeit hinweg die gleiche Stärke behielt. Einige haben sich inzwischen Elektroräder zugelegt. Und überhaupt geht es sehr gemächlich zu, auch wenn mit Günter Hoffmann ein ehemaliger Friedensfahrer Mitglied ist, der unterwegs Pannen an den Drahteseln repariert. "Wir fahren im Schnitt nur 14 Kilometer pro Stunde, erzählen nebenbei und machen Pausen", erklärt Roßberg, der morgen 75 wird. "Es muss also niemand trainiert sein, der zu uns stößt."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.03.2014
Pfeifer, Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

19.02.2018 - 15:01 Uhr

Höherklassige Vereine haben auch soziale Verantwortung und Aufgaben.

mehr
  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr