Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Nerchauer Weihnachtsmarkt am ersten Advent
Region Grimma Nerchauer Weihnachtsmarkt am ersten Advent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 30.11.2018
Hingucker im Advent: Nerchau lädt am ersten Advent zwischen 13 und 18 Uhr unter der Pyramide am Gänsemarkt zum diesjährigen Weihnachtsmarkt ein. Quelle: Frank Schmidt
Grimma/Nerchau

Die Organisatoren des Nerchauer Weihnachtsmarktes, der am 1. Advent von 13 bis 18 Uhr auf den Gänsemarkt einlädt, wollen es in diesem Jahr wissen. Nicht nur der bärtige Alte hat sich angekündigte, auch ein Weihnachtsengel wird in Erscheinung treten. Doch damit nicht genug. Der Weihnachtsmann trotzt demonstrativ der mit dem Klimawandel einhergehenden Erderwärmung und bringt sogar ein Schneeflöckchen mit.

Kasperletheater und Bläserkonzert

Dieses vorweihnachtliche Dreigestirn wird gegen 15.30 Uhr, in einer festlich geschmückten Weihnachtskutsche sitzend, auf dem Gänsemarkt eintreffen. Doch bevor unterm Tannenbaum der Gabensack für die Kleinen geöffnet werden kann, bekommt Knecht Ruprecht noch ordentlich zu tun. Er muss nämlich dem Kasperle im Heimathaus in dessen Puppentheater ab 15 Uhr helfen, den Fall um „Das gestohlene Weihnachtsgeschenk“ aufzuklären.

Zum Hingucker im Nerchauer Advent wird einmal mehr die opulente Weihnachtspyramide, wenn sie „angeschubst“ wird. Regionale Vereine und Händler halten kulinarische Spezialitäten bereit und bieten ihre Waren feil. Im nahen Heimathaus laden die Mitglieder des Heimatvereins zu Kaffee und Weihnachtsgebäck ein. Und kulturell blasen die Trebsener Blasmusikanten dem Weihnachtsmann und Co. mit gleich zwei Auftritten den Marsch.

Von Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Abgeschlossen ist der Ausbau der Ortsdurchfahrt Ammelshain. Die Freigabe der Staatsstraße wollten am Freitagvormittag aber einige Autofahrer nicht abwarten. Sie fanden einen Ausweg aus der Ungeduld.

30.11.2018

Schriftsteller Detlef Rohde las beim 4. Großbothener Weihnachtscafé in Grundschule und Hort aus seiner Geschichte „Weihnachten in Holly Pond Hill“ vor – ein Weihnachtsbuch für die ganze Familie.

30.11.2018

Zwei Jahrzehnte war es eine Einöde: Jetzt wachsen an der Erich-Weinert- und Glastener Straße in Bad Lausick Wohnhäuser in die Höhe – die alte Silika-Brache verwandelt sich.

30.11.2018