Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Neubau in Borsdorfer Diakonissenhaus
Region Grimma Neubau in Borsdorfer Diakonissenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 08.01.2010
Das Frauenheim des Borsdorfer Diakonissenhauses. Quelle: Andreas Röse
Anzeige

Dazu hatte die Einrichtung am Mittwochabend ins Frauenheim eingeladen. Die Bewohner revanchierten sich auf ihre Weise: In der Kapelle führten sie das Spiel „Ein großer Tag für Vater Martin“ nach Leo Tolstoi auf. Wohnstättenleiterin Olga Heim konnte im Rückblick auf 2009 auf die enorme Rückendeckung vieler Partner verweisen. „Trotz gesellschaftlich schwieriger Zeiten konnten wir uns im vergangenen Jahr über Spenden in Höhe von 28 000 Euro freuen.“ Vielen Privatpersonen und Firmen sei es ein Anliegen, dem Diakonissenhaus in seiner Arbeit zur Seite zu stehen. „Auch 2010 werden wir auf finanzielle Hilfen angewiesen sein, um das Leben unserer Bewohner zu bereichern.“ So müsse dringend ein neuer Bus angeschafft werden, da viele der Betreuten immer älter werden und nur noch mit mobiler Hilfe Arztbesuche oder Einkäufe möglich sind. Hilfe sei ebenso nötig, um den internen Tagesförderbereich auszugestalten. Endlich realisiert werden könne 2010 ein weiterer Ersatzneubau. „Der erste Spatenstich ist witterungsabhängig im Februar oder März geplant“, informierte Olga Heim. Alle Fördermittel seien inzwischen bewilligt. Im Dezember traf auch die Zusage der Aktion Mensch ein, das Bauvorhaben mit zu finanzieren. Der Ersatzneubau im westlichen Teil des weitläufigen Areals soll Platz für 16 Bewohner bieten. Eine Erweiterung der bisherigen Kapazitäten bedeutet der Bau indes nicht. „Wir schaffen vielmehr eine neue Unterkunft für Bewohner, die bisher im Seminargebäude und im Frauenhaus wohnen.“ Für die Nutzung des Seminargebäudes habe die Heimaufsicht nur noch bis Ende 2010 ihr Einverständnis gegeben.

Simone Prenzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volkshochschule Muldental läutet ein ganz besonderes Jahr ein: Sie feiert ihr 100. Jubiläum und stiftet 100 Schülern ein Sprachkurs-Stipendium. Im neuen Semester, das in gut einer Woche beginnt, werden 530 Kurse angeboten.

08.01.2010

Laut hallt das metallische Schlagen durch die kalte Luft die Mulde entlang und bricht sich in einem dumpfen Echo am Tempelberg. An der Brückenbaustelle ruhen die Arbeiten auch bei fünf und mehr Grad unter dem Gefrierpunkt nicht.

08.01.2010

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Belgershain und Rohrbach gab es am Mittwochmittag einen Schwerverletzten. Das teilte die Polizeidirektion Westsachsen am Donnerstag mit.

07.01.2010
Anzeige