Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Kleinbus für Naunhofer Dr.-Rinsche-Haus

Aktion Mensch fördert Neuer Kleinbus für Naunhofer Dr.-Rinsche-Haus

Dank der Aktion Mensch konnte das Nauhofer Dr.-Rinsche-Haus der Lebenshilfe Grimma seinen alten Kleinbus durch einen neuen ersetzen. „Das erleichtert unsere Arbeit erheblich“, sagt der Leiter der Einrichtung, Lars Petzold (42). Ohne die Anschaffung hätte die Gefahr bestanden, manche Fahrten absagen zu müssen.

Über den neuen Bus freuen sich die Bewohner Cindy Hilliger, Helga Steuer, Inge Wünsche, Kornelia Eibl und Christine Lipfert. Am Steuer Mitarbeiterin Claudia Jahn.

Quelle: Andreas Döring

Naunhof. Dank der Aktion Mensch konnte das Naunhofer Dr.-Rinsche-Haus der Lebenshilfe Grimma seinen alten Kleinbus durch einen neuen ersetzen. „Das erleichtert unsere Arbeit erheblich“, sagt der Leiter der Einrichtung, Lars Petzold (42). Ohne die Anschaffung hätte die Gefahr bestanden, manche Fahrten absagen zu müssen.

Die 36 Bewohner mit körperlichen und geistigen Behinderungen sind auf die Transporte angewiesen. Viele von ihnen müssen täglich zur Diakonie-Werkstatt in Panitzsch gebracht werden, wo sie acht Stunden in der Holz- oder Metallabteilung beziehungsweise in der Landwirtschaft arbeiten. „Wichtig ist aber auch die Teilhabe am kulturellen Leben“, erläutert Petzold. „Wir fahren unsere Bewohner zur Veranstaltungen, zum Beispiel Konzerte, aber auch in den Urlaub, unter anderem an die Ostsee und nach Bayern.“

Das geschieht zum einen mit einem Kleinbus, der schon 200 000 Kilometer auf dem Tacho stehen hat und weiter seinen Dienst tun muss. Das zweite Fahrzeug jedoch wird wohl kaum noch einmal durch den TÜV kommen, hat schon große Rostlöcher. Es konnte nun ausgetauscht werden. „Gekostet hat der neue Bus insgesamt 51 000 Euro. Davon hat unser Verein 15 600 Euro bezahlt. Den Rest gab die Aktion Mensch dazu“, berichtet der glückliche Hausleiter. Zur Ausstattung gehöre eine Rollstuhlrampe.



Von Frank Pfeifer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

17.02.2018 - 07:11 Uhr

Landesklasse: FSV lässt sich von Platz drei zur Winterpause nicht blenden und arbeitet an der Zukunft.

mehr
  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr