Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neugier und Sehnsucht zum Tag der offenen Tür in Hausdorf

Neugier und Sehnsucht zum Tag der offenen Tür in Hausdorf

Über mangelnden Zuspruch beim Tag der offenen Tür in der Hausdorfer Grundschule konnte sich Schulleiterin Christina Naumann am Sonnabendvormittag nicht beschweren.

Voriger Artikel
Engagierte beseitigen in Naunhof eklige Hinterlassenschaften
Nächster Artikel
Naunhofer Schausteller beginnt neue Saison diesmal in Dresden

Ausprobieren: Pascal Manzel brachte mit Stempeln seinen Namen auf Papier. Celine Rütten und Vivien Kehrer schauten zu und entdeckten keine Fehler.

Quelle: Robin Seidler

Colditz/Hausdorf. Zu einem kleinen Jubiläum - die Schule wird in diesem Jahr 135 Jahre alt - waren nicht nur etwaige künftige Schüler kommen, sondern auch aktuelle und ehemalige Kinder der Einrichtung.

Sie freuten sich zurecht über die Vielfalt der Angebote auf dem Gelände. Schon nach der kurzen Eröffnungsrede im Speisesaal wurde es musikalisch. Es präsentierten sich die Grundschüler, die im Rahmen des Ganztagsprogramms bei der Musikschule Fröhlich und der Musikschule "Theodor Uhlig" erste Erfahrungen mit Instrumenten sammeln. Zudem traten der Chor und die Arbeitsgemeinschaft Tanz auf.

Im Gebäude, durch das Naumann zwei Führungen anbot, stellten sich weitere Arbeitsgemeinschaften vor. Cathleen Kiesig betreut die Computer AG. "Die Kleinen sollen sich heute einmal selbst ausprobieren und am Rechner verschiedene bunte Zeichnungen anfertigen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt", sagte sie. Auch die etwas jüngeren Kinder durften an das Mousepad. "Im Unterrichtsbetrieb ist das nur für die Viertklässler vorgesehen", sagte die Betreuerin.

Bei Helga Bittner und Marion Tusche konnten die Kinder die innovativen Lernmittel ausprobieren. "Wir haben Bausteine, die das räumliche Denken fördern und auch Logico-Tafeln, mit denen sich die Kinder selbst überprüfen können", erklärte Tusche. Sogar Eltern und Großeltern hätten sich daran versucht.

Pascal Manzel aus der ersten Klasse versuchte derweil, mit Stempelkissen seinen Namen auf Papier zu bringen. Geduldig suchte er die passenden Stempel heraus und achtete dabei auf Groß- und Kleinschreibung. Celine Rütten schaute ihm über die Schulter, musste aber nicht mit Tipps eingreifen.

Während des Vormittags gingen bei Schulleiterin Naumann viele Spenden von Eltern ein. "Dafür möchte ich mich im Namen der Schule noch ganz herzlich bedanken. Ebenso bei Jan Gumpert von der ökologisch-sozialen Stiftung für die Gaben zur Verschönerung des Schulgartens."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.04.2014
Seidler, Robin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 16:52 Uhr

Turbulente Tage beim Döbelner SC: Nach dem Rücktritt von Trainer Uwe Zimmermann bahnt sich eine vereinsinterne Lösung an.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr