Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oktoberfest steigt erstmals in Grimma

O'zapft is! Oktoberfest steigt erstmals in Grimma

O'zapft is! Die wohl berühmtesten zwei Wörter aus der Region rund um den Weißwurst-Äquator bekamen die Gäste des ersten Grimmaer Oktoberfestes am Sonnabend zwar nicht zu hören, ansonsten jedoch kam die Atmosphäre in der Muldentalhalle dem bayerischen Original schon sehr nah.

Oktoberfest lieber in Grimma als München: (von links) Steffen, Vroni, Simone und Thilo lassen sich das deutlich preiswertere sächsische Maß schmecken.

Quelle: Roger Dietze

Grimma. Möglich gemacht hatten dies Hallenbetreiber Stefan Tröger und sein Team mit einer aufwendigen Dekoration sowie einem stimmungsvollen Programm, bei dem die Tanzperlen des Zschopautals mit ihrem Dirndl-Tanz und der "singende Friseur", Schlagerstar Tim Toupet, für die Höhepunkte sorgten. Nicht fehlen durften bei der blau-weißen Sause à la Münchner Wies'n natürlich diverse Spielchen wie ein Maßkrugstemmen und ein Wettnageln sowie eine Miss Dirndl-Wahl.

Eine runde Sache, wie der Hallensprecher des Volleyballzweitbundesligisten VVG, Frank Mende, befand. "Ich finde es gut, dass in meinem Wohnzimmer sich etwas in dieser Richtung tut", erklärte der 45-jährige Grimmaer, der mit Kumpel Volker Claus, einem gebürtigen Rand-Bayern aus Ulm, den Abend verbrachte. "Ich wollte mir einmal anschauen, wie die Grimmaer Oktoberfest feiern, grundsätzlich denke ich, dass das Thema überall zieht", sagte der 54-Jährige.

Eine Auffassung, die in Grimma bestätigt wurde. "Die Veranstaltung ist so gut angenommen worden, dass wir sie gleich für 2016 ins Programm aufgenommen haben", sagte Stefan Tröger. Oktoberfest-Angebote gäbe es zwar reichlich auch in der Region, aber Zelte auf Grasfußböden und Dixi-Toiletten seien schließlich nicht jedermanns Sache. "Wir bieten in unserer Halle ein etwas anderes Ambiente und dazu noch einen Stargast", so der 28-Jährige, der die Muldentalhalle seit reichlich einem Jahr betreibt und seitdem das Programm für neue Zielgruppen geöffnet hat. "Unsere März-Veranstaltung 'Grimma tanzt', mit der wir eine jüngere Klientel angesprochen haben, war ein voller Erfolg, der uns in unserer Zielsetzung bestätigt hat, Angebote für alle Generationen zu unterbreiten." Dazu gehören Veranstaltungen aus dem Volksmusik-Genre ebenso wie Auftritte des DJ-Kultduos "Gestört aber geil". Dessen Auftritt, so Tröger, wird die Halle am 13. November vermutlich an ihre Kapazitätsgrenzen bringen.

Ein wenig entspannter ging es am vergangenen Sonnabend beim ersten Oktoberfest zu, was ganz im Sinne von Vroni, Simone, Steffen und Thilo aus Grimma war. Das originale Oktoberfest mit seinem Trubel müsse man sich nicht unbedingt antun, war der allgemeine Tenor in der Muldentalhalle. "Wenn ich nach München fahre, dann lieber zum Fußball", so Bayern-Fan Steffen (57).

Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr