Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Olympia ist der große Traum der Grimmaer Schwimmtalente

Mitteldeutscher Sprint-Pokal Olympia ist der große Traum der Grimmaer Schwimmtalente

Die Schwimmabteilung des SV 1919 Grimma hatte am Sonnabend zum mittlerweile 24. Mal zum Schwimm-Sprintpokal eingeladen. Zehn mitteldeutsche Schwimmvereine nahmen daran teil. Paul Polzin und Karl von Thun holten im Mehrkampf in ihrer Altersklasse den Sieg.

Spannende Wettkämpfe beim Sprintpokal des SV 1919 Grimma.

Quelle: Roger Dietze

Grimma. Was unterscheidet Grimma von der sächsischen Landeshauptstadt? Die Existenz einer modernen Schwimmhalle! Ein Grund dafür, warum die Schwimmerinnen und Schwimmer des Vereins „Dresdener Delphine“ dem von der Schwimmabteilung des SV 1919 Grimma am Sonnabend zum mittlerweile 24. Mal ausgerichteten Schwimm-Sprintpokal seit ihrer Gründung vor zwölf Jahren die Treue halten. Doch das ist nicht der einzige Grund. „Wir stehen mit den Grimmaern seit Jahren in einem engen Kontakt, zudem hat dieser Wettbewerb einen besonderen Charakter, weil auch der Spaß nicht zu kurz kommt“, so der Delphine-Vorsitzende Steffen Böhmert, dessen Schützlinge sich noch eine Weile gedulden müssen, bevor sie in der Heimat vergleichbare Bedingungen wie die Grimmaer Schwimmer vorfinden. „Eine Halle befindet sich im Bau, bei einer zweiten laufen die Sanierungsarbeiten.“

Alles andere als eine Baustelle ist demgegenüber der Grimmaer Schwimmsport, der untrennbar mit dem Namen des Abteilungsleiters Martin Birnbaum verbunden ist. „Nahezu alle meine Trainerkollegen sind durch seine Schule gegangen“, berichtet Schwimmlehrer Holger Polzin, dem zufolge die Abteilung personell sehr gut aufgestellt ist. „Abgesehen von Martin Birnbaums langjährigem engagierten Wirken ist der Schwimmsport traditionell in Grimma gut aufgestellt“, so der 40-Jährige, der vorgestern selbst am Wettkampf teilnahm. Ebenso wie sein Sohn Paul (11), der neben dem gleichaltrigen Karl von Thun und dem ein Jahr älteren Tom Thiele aktuell zu den größten Talenten des Grimmaer Schwimmsports gehört. So holte Paul in diesem Jahr bei den Süddeutschen Schwimmmeisterschaften – laut Papa Holger die zweitwichtigste Meisterschaft neben der Deutschen – Silber über 1500 Meter in der Kraultechnik. „In den kommenden Wochen nehmen die drei noch die Qualifikation für die Deutsche Jahrgangsmeisterschaft in Angriff, ihr großer Traum dürfte Olympia sein“, so Holger Polzin. Doch weil die Götter bekanntlich vor den Erfolg den Schweiß gesetzt haben, müssen auch die drei Grimmaer Schwimm-Talente erst einmal ihre Hausaufgaben auch bei kleineren Wettkämpfen wie dem von ihrem Verein am Sonnabend organisierten machen. Was Paul Polzin und Karl von Thun in diesem konkreten Fall mit einem Sieg im Mehrkampf in ihrer Altersklasse auch gelang.

Als Sieger fühlen konnte sich bei der 24. Auflage des Sprintpokals einmal mehr auch der gastgebende Verein. „Ohne unsere sieben Übungsleiter und die vielen helfenden Eltern im Hintergrund wäre ein solcher Wettbewerb nicht durchführbar“, so Abteilungsleiter Martin Birnbaum, der in seine Danksagung auch die zehn Gastvereine einschloss. „Alle haben einen Kampfrichter mitgebracht und damit die Grundlage für einen reibungslosen Ablauf gelegt“, so das 63-jährige Grimmaer Schwimm-Urgestein.

Von Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr