Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Planenschlitzer stehlen rund 400 Autoreifen an der A14 bei Grimma
Region Grimma Planenschlitzer stehlen rund 400 Autoreifen an der A14 bei Grimma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 12.05.2017
Auf einem Autobahnrastplatz schlugen die Täter zu. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Grimma

Unbekannte haben einen auf der Raststätte Muldental-Nord an der Autobahn 14 bei Grimma abgestellten Sattelzug am Donnerstag aufgeschlitzt. Der 32-jährige Fahrer hatte geschlafen, als die Täter zuschlugen. Auf der linken Seite des Lasters prangte in der Plane ein großer Schlitz. Außerdem war die Werksplombe am Heck beschädigt und die Türen zur Ladefläche leicht geöffnet. Den Angaben der Polizei zufolge gab der Fahrer an, dass laut Frachtpapieren die Hälfte der geladenen 866 Reifen eines Markenherstellers fehlten. Der Schaden wurde auf 43.000 Euro geschätzt. Den Sachschaden bezifferte der 32-Jährige mit circa 500 Euro. Die Kripo Leipzig ermittelt nun wegen Bandendiebstahl.

Von bis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Herzhaft lachen konnten die Besucher der Sport- und Kulturstätte Trebsen am Donnerstagabend über den Kabarettisten Stephan Bauer, der auf köstliche Weise darüber sinnierte, wie schön es sich doch vor der Ehe leben ließ. Einige der Gäste hatten sogar doppelten Grund zur Freude, denn solche Veranstaltungen waren für sie bisher nur schwer oder gar nicht zugänglich.

12.05.2017

Der 2. Bürgermeister-Polo-Cup erfolgt am 9. Juni ab 14.30 Uhr auf dem Reiterhof Kunze. Auf dem Roten Vorwerk in Grimma wird regelmäßig trainiert. Interessierte sind gern gesehen.

12.05.2017

Vom 19. bis 21. Mai lädt Grimma Musikfreunde aller Generationen zu den 23. Tagen Mitteldeutscher Barockmusik ein. Der Verein Mitteldeutsche Barockmusik ist der Veranstalter für die Festtage „unMittelBAROCK!“. Wir sprachen mit Michael Feist über seine Schirmherrschaft und seine Affinität zur Stadt Grimma, ihrer Geschichte und ihrem Kulturleben.

12.05.2017
Anzeige