Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Qualmender Lastwagen: Gefahrgut an der A14 bei Klinga entschärft

Einsatz Qualmender Lastwagen: Gefahrgut an der A14 bei Klinga entschärft

Ein qualmender Gefahrgut-Lastwagen hat am Dienstagabend einen Einsatz der Feuerwehr an der Autobahn 14 ausgelöst. In der Auffahrt Klinga stoppte der Fahrer und wählte den Notruf. An Bord hatte er leicht entzündbare Fracht.

Der Fahrer des havarierten Gefahrguttransporters bemerkte beim Auffahren auf die A14 in Richtung Dresden direkt in der Auffahrt Klinga aufsteigenden Qualm am hinteren Teil seines Sattelaufliegers. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.

Quelle: Frank Schmidt

Klinga. In der Nacht zum Mittwoch sind die Feuerwehren Brandis und Naunhof zu einem Einsatz gerufen worden, bei dem Gefahr von einem Gefahrguttransport ausgegangen war. Der Fahrer des Lkw bemerkte gegen 22.15 Uhr beim Auffahren auf die A14 in Richtung Dresden direkt in der Auffahrt Klinga aufsteigenden Qualm am hinteren Teil seines Sattelaufliegers. Daraufhin stoppte er den Transport und wählte den Notruf.

Einsatz der Feuerwehr bei Klinga

Einsatz der Feuerwehr bei Klinga.

Quelle: Frank Schmidt

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Ursache ein Defekt an einer der drei Hängerachsen war. Schnell hatten die Kameraden die Situation unter Kontrolle, indem sie mit Löschwasser die heiß gelaufene Achse kühlten, noch bevor ein Feuer entstehen konnte. Und das hätte fatale Folgen haben können – das Fahrzeug hatte mit Cyclohexanon die leicht entzündbare Fracht einer nicht ungefährlichen Wasserstoffgruppe an Bord.

Die genaue Ursache des Vorfalls wird nun von Sachverständigen untersucht. Die Auffahrt Klinga in Richtung Süden musste vorübergehend gesperrt werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Von fsw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche werben auf der Azubi- und Studienmesse am 3. Februar 2018 in Grimma um die Fachkräfte von morgen. Die Unternehmen informieren vor Ort über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr