Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Räumaktion im Ponyhof Deuben

Räumaktion im Ponyhof Deuben

Bennewitz/Deuben. Der Ponyhof in Deuben wurde am Dienstag vom Veterinäramt des Landkreises in Anwesenheit von Polizei geräumt. Dagegen läuft jetzt ein Eilverfahren beim Verwaltungsgericht Leipzig.

.

Seit Jahren, so Uwe Fritsche vom Ordnungsamt der Gemeindeverwaltung Bennewitz, gebe es im Rathaus Hinweise und Anfragen, die in Zweifel ziehen, dass die Tiere in Deuben ordnungsgemäß gehalten werden. Die Informationen wären an das Veterinäramt weitergeleitet worden. Nur der Amtstierarzt sei kompetent, einzuschätzen, ob Verstöße vorliegen. Die Anrufer hätten unter anderem angemerkt, dass sich die Tiere scheinbar in keinem guten Fütterungszustand befinden. Vor etwa anderthalb Jahren seien die Pappeln auf dem Gelände durch Rindenfraß aufgefallen. Von der Gemeinde hätte die Eigentümerin die Auflage bekommen, die abgestorbenen Bäume aus Sicherheitsgründen zu fällen. Das sei geschehen.

Seither hätte auch der Amtstierarzt den Ponyhof im Blick. Die Eigentümerin des Geländes, die auch ein Gewerbe für Handel mit Tieren angemeldet habe, hatte das Areal seinerzeit erworben, um aus ehemaligen LPG-Hühnerställen einen Ponyhof zu entwickeln..

Am Dienstagmorgen, so Fritsche, sei mit der Räumung begonnen worden, die sich allerdings bis in die Abendstunden hinzog. Die Gemeindeverwaltung sei um Hilfe bei der Beleuchtung des Geländes gebeten worden, auf dem sich Pferde, Ponys, Lama,.aber auch Hunde, Katzen und Geflügel befanden.

Beim Verwaltungsgericht in Leipzig läuft seit Mittwoch, dem 29. September, ein Eilverfahren, in dem die Eigentümerin des Ponyhofes gegen die Räumaktion des Veterinäramts des Landkreises Leipzig vorgeht. „Wir erwarten das Urteil zügig – am Freitag oder am Montag", teilte im Landratsamt in Borna Pressesprecherin Brigitte Laux mit. Weil es sich um ein laufendes Verfahren handele, könne sie zu dem Vorgang aber derzeit keine Angaben machen.

Ingrid Leps

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Von Redakteur Ingrid Leps

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr