Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Rastplatz Muldental: Planenschlitzer stehlen Alufelgen im Wert von 40.000 Euro
Region Grimma Rastplatz Muldental: Planenschlitzer stehlen Alufelgen im Wert von 40.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 12.02.2016
Außer den leeren Transportpaletten und dem Verpackungsmaterial hatten sich die Diebe die komplette Ladung der Lastwagen unter den Nagel gerissen, wie die Polizei mitteilte. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Grimma

In der Nacht zum Donnerstag hinterließen unbekannte Täter auf der A14-Raststätte Muldental erheblichen Sachschaden. Auf dem Rastplatz in Fahrtrichtung Magdeburg hatten sie die Plane eines polnischen Sattelaufliegers aufgeschlitzt. Der Fahrer (44) bemerkte den Schaden am Morgen, 6 Uhr. Ein zerschnittener Spanngurt, geöffnete Vorhängeschlösser sowie halboffene Ladetüren verstärkten seine Vorahnung, dass er während seiner Ruhezeit Opfer einer Straftat geworden war.

Das bestätigte sich schließlich bitter. Als der 44-Jährige die Ladetüren öffnete, fanden sich darin nichts als leere Transportpaletten und leeres Verpackungsmaterial. Mehr als 190 Alufelgen im Wert von knapp 40.000 Euro fehlten – in einer Nacht- und Nebelaktion abtransportiert. Der Sattelzugfahrer informierte umgehend die Polizei, die nun wegen Diebstahls ermittelt.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei der Polizeidirektion Leipzig unter Tel.: 0341/966 4 6666 zu melden.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist ein Status, der unübersehbar für jeden nachlesbar ist, der sich auf einer Straße dem Ortseingangsschild nähert: Große Kreisstadt. Ein Titel, den im Landkreis Leipzig Wurzen, Grimma, Markkleeberg und Borna führen dürfen und der in der Praxis nur wenig bringt.

14.02.2016

Wieder einmal musste ein Hund zu Beginn der Woche sterben, weil Unbekannte Giftköder in den Wäldern um Naunhof ausgelegt hatten. Die Stadtverwaltung Naunhof bat aus diesem Grund Hundehalter um besondere Aufmerksamkeit, wenn sie mit ihrem Hund spazieren gehen.

12.02.2016

Deutlich mehr Besucher als im Jahr zuvor empfing die Gesellschaft Schloss Colditz 2015. Entsprechend zufrieden zeigt sich Geschäftsführerin Cornelia Hippe-Kasten. Mit ihrem Team will sie jetzt das Veranstaltungsangebot ausbauen. Sie braucht die Einnahmen, denn der finanzielle Spielraum wird immer enger.

12.02.2016
Anzeige