Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Riesige Nachfrage bei Naunhofer Kindersachen-Basar

Stadtgut Riesige Nachfrage bei Naunhofer Kindersachen-Basar

Die Interessengemeinschaft „Rund ums Kind“ hatte am Sonnabend zu ihrem achten Basar für Kinderbekleidung und Spielzeug ins Naunhofer Stadtzentrum eingeladen. Eine Einladung, mit der das Organisations-Duo Astrid Gensheimer und Silke Fleischer samt Helferschar die Massen bis weit über die Grenzen der Parthekommune hinaus zu mobilisieren wusste.

Das Stadtgut von Naunhof.

Quelle: Andreas Röse

Naunhof. Freibier, Daniela Katzenberger oder gar Papst Franziskus höchst persönlich? Nichts und niemand von alledem war der Grund dafür, dass am Sonnabendvormittag im Naunhofer Stadtgut eine Art Belagerungszustand herrschte. Vielmehr war das Ereignis eines der eher unspektakulären Art, hatte doch die Interessengemeinschaft „Rund ums Kind“ zu ihrem achten Basar für Kinderbekleidung und Spielzeug ins Naunhofer Stadtzentrum eingeladen. Eine Einladung, mit der das Organisations-Duo Astrid Gensheimer und Silke Fleischer samt ihrer in diesem Jahr rund 25 Köpfe zählenden Helferschar gleichwohl die Massen zu mobilisieren wusste. Und zwar bis weit über die Grenzen der Parthekommune hinaus. „Meine Schwester und meine Eltern, die hier in der Nähe wohnen, haben mir von dem Angebot erzählt, und ich bin in diesem Jahr bereits das dritte oder vierte Mal in Naunhof“, berichtet die Leipzigerin Elke Falzmann. „Das Angebot ist sehr umfangreich, so dass sich das Kommen auf jeden Fall lohnt“, so die 30-jährige Messestädterin.

Rund 100 Familien hatten laut Astrid Gensheimer in diesem Jahr ihre vom und für den eigenen Nachwuchs nicht mehr benötigten Kindersachen, Bücher und Spielsachen in die kommissarischen Hände der Naunhofer IG-Akteure gelegt, die wiederum 15 Prozent des Verkaufserlöses für einen guten Zweck zur Verfügung stellten. In diesem Jahr profitierte die Diakonie Leipziger Land von dem ehrenamtlichen Engagement, die ihrerseits mit Mitarbeitern am reibungslosen Ablauf des Basars mitwirkte.

Dieser wiederum stieß spätestens in diesem Jahr im Stadtgut an seine räumlichen Grenzen, nachdem die Aktion 2004 in einem ganz bescheidenen Rahmen in der Kindertagesstätte „Seepferdchen“ ihren Anfang genommen hatte. „Pläne für einen künftigen Umzug etwa in die Parthelandhalle gibt es zwar, aber die Vorbereitungsarbeiten würden uns an diesem Veranstaltungsort überfordern“, berichtet Astrid Gensheimer. Sprich eine Nutzung der Sport- und Kulturstätte wäre nur für den Fall möglich, dass sich im Vorfeld des Basars ein Sponsor dem Auslegen der Böden annehmen würde. Nach Lage der Dinge werden die Naunhofer Basar-Kunden sich auch im nächsten Jahr auf dichtes Gedränge einstellen müssen, was der Nachfrage nach der Veranstaltung indes offensichtlich keinen Abbruch tut. „Der Basar ist bislang in jedem Jahr gewachsen, ganz offensichtlich stößt dieses Angebot auf eine große Nachfrage“, so Birgit Reichelt, die den Basar seit drei Jahren unterstützt. „Das ist eine tolle Geschichte, in meinen Zeiten als junge Mutter hätte auch ich ein solches Angebot dankend angenommen“, so die 59-jährige Ammelshainerin.

Von Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

22.03.2017 - 07:16 Uhr

Kreisliga A (Nordstaffel): Bennewitz II erkämpft beim 1:1 gegen Machern den ersten Punkt der Saison

mehr
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr