Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Schüttlaster kippt in Grimma um: Sechs Tonnen Maissilage blockieren Straße
Region Grimma Schüttlaster kippt in Grimma um: Sechs Tonnen Maissilage blockieren Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 09.09.2016
Die Feuerwehr Grimma musste anrücken, um den verunfallten Hänger aufzurichten. Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Grimma

Ein spektakulärer Schüttgut-Unfall in Grimma hat die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr statt an die Schläuche eher an Schippe und Besen gerufen. Der Fahrer eines Traktors hatte Freitag die physikalischen Gesetze der Fliehkraft unterschätzt.

Mit zwei Hängern voll Maissilage im Schlepptau, ist er die Leipziger Straße stadteinwärts gefahren, um in den Wallgraben einzubiegen. Hier hatte er offenkundig eine zu hohe Geschwindigkeit gewählt, so dass er die Kontrolle über das Gespann verlor. Der erste Hänger kippte in der Kurve um und ergoss seine etwa sechs Tonnen schwere Ladung auf den Fußweg.

Sechs Tonnen Maissilage verlor das Gespann in der Leipziger Straße in Grimma. Quelle: Frank Schmidt

Glück im Unglück, den ersten Meldungen zufolge sollte dadurch ein Passant verschüttet worden sein. Zwar hat sich das nicht bestätigt, jedoch unmöglich schien die Vorstellung nicht, da dieser Fußweg für gewöhnlich stark frequentiert wird.

Der Kreuzungsbereich wurde gesperrt, der Fahrzeugverkehr wurde innerstädtisch umgeleitet. Der Traktorfahrer hat einen Schock erlitten und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Von Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Thomas Böttger sorgt dafür, dass immer alles für die Gottesdienste bereitsteht und dass die Frauenkirche in Grimma viele Menschen einlädt, dort Gottesdienst zu feiern und mit Andacht zu beten. Er ist seit fünf Jahren Kirchner.

09.09.2016

Hoch Johannes behält das Sagen: Für die nächsten Tage prognostiziert der Deutsche Wetterdienst auch im Landkreis Leipzig anhaltende Sommerhitze. Was einige Betreiber der Freibäder in der Region veranlasst, ihre Saison zu verlängern. In Frohburg, Wurzen und Naunhof kann weiter geplanscht werden.

08.09.2016

Die Gewerkschaft dbb Beamtenbund und Tarifunion hat sich am Donnerstag zufrieden mit dem bisherigen Streikverlauf in Naunhof gezeigt. Rund 170 Beschäftigte der Kommune befinden sich seit Mittwoch im Ausstand.

08.09.2016
Anzeige