Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Schuppen am Mutzschener Friedhof ausgebrannt
Region Grimma Schuppen am Mutzschener Friedhof ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 25.09.2018
Die Feuerwehr rückte aus. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Grimma/Mutzschen

Ein Feuer zerstörte am Samstag in Mutzschen Technik einer Bestattungsfirma, die am Friedhof ansässig ist. Ein Anhänger und Materialien in einem Schuppen wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Schuppen wird von der Firma als Unterstellplatz für Anhänger sowie diverser Werkzeuge und Gartengeräte genutzt. Er brannte Samstagabend lichterloh – die Brandursache ist noch nicht abschließend geklärt.

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mutzschen löschten die Flammen zügig, noch bevor diese auf nebenstehende Bäume übergreifen konnten. Doch die Geräte im Schuppen und den Schuppen selbst konnten sie nicht mehr retten, die Flammen zerstörten diese komplett. Damit entstand der Firma ein Schaden von mindestens 6000 Euro.

Die Polizei ermittelt in alle Richtungen, Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für ein Dankeschön an die Mitarbeiter der Landkreisverwaltung hatte sich der Landkreis Leipzig am Sonntag ins Gewandhaus eingemietet. Landrat Henry Graichen (CDU) blickte in feierlichem Rahmen auf das Zusammenwachsen der Altkreise und die Leistungen der Beschäftigten zurück. 240 Kinder und Jugendliche der beiden Landkreis-Musikschulen unterhielten die geladenen Gäste.

25.09.2018

Nach sechs Jahren schließt der Gnadenhof Lastau Ende Dezember. Dafür sprach sich die Mitgliederversammlung des Vereins „Vierpfotenhof“ schweren Herzens aus. Nach behördlichen Auflagen und einem schwebenden Verfahren hätten sich die ehrenamtlichen Tierfreunde zuletzt wie Kriminelle gefühlt.

24.09.2018

Beim Volleyballturnier um den Pokal des Landrates erspielten die 18 teilnehmenden Teams 1270 Euro. Das Geld kommt in diesem Jahr der Floorballabteilung des SV 1919 Grimma zugute.

24.09.2018