Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Schwerer Unfall auf der B 107
Region Grimma Schwerer Unfall auf der B 107
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 10.06.2018
Auf der Umgehungsstraße B 107 in Grimma ist am Sonntag ein Mercedes Kleinbus mit einem Pkw Audi kollidiert. Quelle: Frank Schmidt
Grimma

Auf der Umgehungsstraße B 107 bei Grimma ist es am Sonntag gegen 14 Uhr im Kreuzungsbereich der Leipziger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Offensichtlich wurden mehrere Personen teils schwer verletzt, Einsatzkräfte und Zeugen sprachen von bis zu sechs Verletzten.

Kleinbus ist mit PKW kollidiert

Den Rettungskräften bot sich ein verheerendes Bild, nachdem ein Mercedes Kleinbus mit einem PKW Audi kollidierte. Während der Audi mehrere Meter von der Kreuzung entfernt in eine Böschung geschleudert wurde, hat es den im Frontbereich völlig demolierten Kleinbus mit dem Heck in den Straßengraben gedrückt.

Lichtsignalanlage war abgeschaltet

Trümmerteile waren auf der ganzen Kreuzung verteilt, Öl und Kraftstoffe liefen aus. Welches von den verunglückten Fahrzeugen aus welcher Richtung auf die Kreuzung zufuhr, ist zunächst unklar und muss von der Polizei in der Unfallaufnahme rekonstruiert werden.

An der sonst ampelgeregelten Kreuzung war zum Unfallzeitpunkt die Lichtsignalanlage abgeschaltet, sodass der Verkehr über die vorhandenen Verkehrszeichen geregelt wurde. Die Unfallstelle wurde für die Zeit der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme halbseitig gesperrt.

Von Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unwetter führte am Sonnabendabend zu vollgelaufenen Kellern und überfluteten Straßen in Trebsen. Besonders schwer betroffen war der Kreuzungsbereich vor der Papierfabrik. Hinzu kam ein Blitzeinschlag.

11.06.2018

Nicht mit Stock und Rucksack, sondern Schnuller und Kinderwagen können sich Wanderer im Geopark Porphyrland auf Entdeckungsreise begeben. Am 20. Juni wird erstmals zu einem Babytrail im Wermsdorfer Wald bei Sachsendorf eingeladen.

10.06.2018

Die Grimmaerin Angelika Sallat hat eine besondere Auszeichnung erhalten. Für ihr Engagement bei Mehrgenerationsprojekten ist sie zum „Botschafter der Wärme“ ernannt worden. Die Laudatio hielt Sachsens Sozialministerin Barbara Klepsch.

09.06.2018