Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Sekundenschlaf: Unfall auf der A38 bei Naunhof
Region Grimma Sekundenschlaf: Unfall auf der A38 bei Naunhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 06.03.2016
Auf der A38 kam es zu einem Unfall. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Naunhof

Auf der A38 ereignete sich Donnerstag, 23.20 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter der Marke Peugeot und einem Pkw Skoda. Der 34-jährige Fahrer des Pkws fuhr zunächst hinter dem Transporter auf der rechten Fahrspur. Als der Skoda auf die linke Fahrbahn wechselte, um zu überholen, scherte der Transporter ebenfalls nach links aus. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Peugeots gab an, für kurze Zeit eingeschlafen zu sein. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Bahnhof in Grimma wurden Donnerstagabend eine 17-Jährige und ihr 16-jähriger Begleiter von einer 16-Jährigen und ihrem 19-jährigen Mitstreiter zunächst verbal, dann tätlich angegriffen. Grund für die Auseinandersetzung war möglicherweise ein Streit zwischen den Frauen um die Gunst des 19-Jährigen.

06.03.2016

Knapp drei Wochen sind nach dem Brand in Fremdiswalde vergangen. Ramona und Heiner Grimm und Sohn Maik verloren ihr gesamtes Hab und Gut. Doch die Familie hat viel Hilfe erfahren.

04.03.2016

Gute Zeiten für das Handwerk, die Häuslebauer investieren in ihre Immobilien. Davon profitiert gegenwärtig das Baugewerbe, was sich auch bei den Handwerkern und Dienstleistern im Landkreis Leipzig widerspiegelt. Wer sich über das Handwerk der Region informieren möchte, der kann das am Freitag 9 bis 20 Uhr und Sonnabend 9 bis 18 Uhr tun.

04.03.2016
Anzeige