Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Sermuther holen nordeutschen Meistertitel im Boogie-Woogie
Region Grimma Sermuther holen nordeutschen Meistertitel im Boogie-Woogie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 21.10.2015
Olivia Rietze und Felix Becker sind Norddeutsche Meister im Boogie-Woogie-Tanzsport. Quelle: Privat
Anzeige
Grimma

Mit einer dynamischen Fußtechnik und einer hervorragenden Musikinterpretation im Schnellen Tanzteil, dem Fast, holten Sie den Norddeutschen Meistertitel nach Sachsen. Einer der größten Erfolge für das Paar bislang, das seit drei Jahren aktiv Turniere tanzt. 2014 holten Rietze/Becker den Großen Preis von Deutschland.

In der Gesamtwertung musste sich das Tanzpaar, das bereits vor zwei Jahren in den deutschen Nationalkader berufen wurde, nur einem Paar aus Bayern geschlagen geben und wurde somit Zweiter in der Turnierwertung. Den Norddeutschen Meistertitel konnte ihnen mit diesem zweiten Platz jedoch keiner mehr nehmen, und somit standen Olivia Rietze und Felix Becker am Ende doch ganz oben an der Spitze von Norddeutschland.

Es gab noch einen weiteren Grund der Freude für das Sermuther Tanzpaar, denn mit diesem Ergebnis qualifizierten sich die beiden gleichzeitig für die Deutsche Meisterschaft im Boogie Woogie. Als einziges sächsisches Tanzpaar werden Olivia und Felix Ende Oktober noch mal alles geben, um am Ende auch in Deutschland ganz oben zu stehen.

Zwei bis drei Mal pro Woche wird gemeinsam trainiert, hinzu kommen Ausdauer und Krafttraining. "Wir sind im Nationalkader, da muss man fit bleiben", sagt der Polizeibeamte Felix Becker. Seine Partnerin arbeitet als medizinische Fachangestellte in einer Praxis. Beide kennen sich bereits aus Schulzeiten. Seit 2001 sind Rietze/Becker im Showgeschäft.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Leipziger Neuseenland wird zum Testgebiet. Genauer gesagt der Hainer See. Dort soll am Sonnabend ein neues Solarboot zu Wasser gelassen werden. Wissenschaftler der Westsächsischen Hochschule Zwickau wollen untersuchen, wie weit sich mit der gespeicherten Solarenergie kommen lässt, sagt Rigo Herold, Professor für Digitale Systeme im Fachbereich Elektrotechnik an der Zwickauer Hochschule.

21.10.2015

Mehr als zwei Jahre sind ins Land seit der Juniflut 2013 ins Land gegangen. Doch erst jetzt hat im Kreismuseum Grimma der Wiederaufbau der Dauerausstellung begonnen, mit der die Stadtgeschichte dokumentiert wird.

24.10.2015

Eine enge Zeitschiene haben Stadt und Leipziger Beton-Union (LBU) für den Bau der 1,3 Kilometer langen Osttangente vereinbart, die von der Wurzener Straße zum Autobahnzubringer führen wird. Das komplette Vorhaben soll im kommenden Jahr durchgezogen werden. Die Teilortsumgehung gilt als Voraussetzung, um anschließend ein riesiges Wohngebiet zwischen ihr und Grillensee errichten zu können.

24.10.2015
Anzeige