Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Silvesterführung durch Schlangengrund, Galgenberg und Weiberhölle in Grimma
Region Grimma Silvesterführung durch Schlangengrund, Galgenberg und Weiberhölle in Grimma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 28.12.2009
Anzeige
Grimma

Los geht die knapp zweistündige Tour an der Hängebrücke in Grimma, vorbei am ehemaligen Neptunbad und durch den Stadtwald zur Hospitalkapelle. "Bei dieser Führung werden nicht nur die Geschichten erzählt, sondern auch die Geschichte, die dahinter steckt", verspricht der Grimma-Kenner Priemer. Die Führung endet an der neuen Muldenbrücke.

-kir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kirchenführung am zweiten Weihnachtsfeiertag in Döben bot diesmal etwas Besonderes. Nach zehn Jahren war der Aufstieg nach oben auf den Kirchturm erstmals wieder erlaubt.

28.12.2009

Obwohl der Name eigentlich verpflichtet, klang am Heiligabend die über den Colditzer Marktplatz hallende Musik der „Möselner Blechquäler“ recht gut. Im Wechsel mit der Liedertafel Colditz gestalteten sie gegen 16.15 Uhr das traditionelle musikalische Spektakel, welches wieder hunderte Besucher anlockte.

28.12.2009

„Man muss Schluss machen, solange es die Leute noch bedauern. Man darf nicht warten, bis sie fragen, wann der alte Knochen endlich geht.“ Heiligabend hatte Mutzschens 72-jähriger Landarzt Frieder Bitzer seinen allerletzten Dienst.

28.12.2009
Anzeige