Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sparkassenstiftung schüttet 22.000 Euro für Vereine und Projekte im Muldental aus

11 Vorhaben Sparkassenstiftung schüttet 22.000 Euro für Vereine und Projekte im Muldental aus

Seit nunmehr elf Jahren reicht die Stiftung der Sparkasse finanzielle Mittel aus, um auf dem Territorium des ehemaligen Muldentalkreises Projekte aus den Bereichen Kunst, Kultur und Sport sowie der Erziehung, Jugend- und Altenhilfe, aber auch der Volks- und Berufsbildung zu unterstützen. Zudem werden soziale, kreative und gemeinnützige Einrichtungen gefördert.

Freude über Zuwendungen: Vertreter der Sparkasse Muldental (l.) und der Sparkassenstiftung (r.) haben für elf Projekte etwa 22.000 Euro ausgelobt.

Quelle: Frank Schmidt

Grimma/Wurzen. Für das zurückliegende Jahr sind 25 Förderanträge bei der Stiftung eingegangen, verkündete der ehemalige Landrat Gerhard Gey, der nur kurz vor Übergabe der Stiftungsgelder im Hauptgebäude der Sparkasse Muldental in Grimma den Vorsitz des Kuratoriums an seinen Amtsnachfolger Henry Graichen abgegeben hat. Insgesamt 21.555 Euro standen zur Auslobung, von denen elf Projekte profitieren, die das Stiftungskuratorium, so versicherte Holger Knispel vom Stiftungsvorstand, nach sorgfältiger Prüfung ausgewählt hat.

Zu den Preisträgern, die je nach Umfang ihrer vorgestellten Projekte einen Scheck in Höhe von 1000 bis 4000 Euro überreicht bekamen, gehörte die Kita Käferparadies Thammenhain für das Projekt „Kinder einer Welt“, das Bildungs- und Sozialwerk Muldental für „Colditz liest vereint 750 neue Medien“, der Heimatverein Großbothen für „Bildausstellung und Fotobuch zum 725-jährigen Stadtjubiläum“, der Förderverein der Kindertagesstätte Parthenzwerge Großbardau für „Spiel und Leben in Großmutters Zeiten“, der Hohburger Musikantenverein für „Geoparkfestival Hohburg Alpen rockt 2016“, der Reit- und Fahrverein Grimma für das „Reit- und Springturnier 2016“, der Förderverein der Grundschule Wilhelm Ostwald Grimma für „Lesen – der Schlüssel zur Welt“, der Volleyballverein Grimma für das „Volleyball-Sommercamp 2016“, der Kösserner Jagdhaus-Verein für die Veranstaltungsreihe „Das Jagdhaus klingt…“, der Verein Geopark Porphyrland für eine „Ausstellung der Künstlerin Aurélia Staiger zum Thema Vulkane“ und der Förderverein des beruflichen Schulzentrums Wurzen für das „Schülerbegegnungsprojekt mit einer norwegischen Schule im Bereich Agrarwirtschaft“.

Von Frank Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr