Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Storchentafel in Göttwitz bei Mutzschen eingeweiht

Naturfreunde Storchentafel in Göttwitz bei Mutzschen eingeweiht

Im Beisein von etwa 30 interessierten Vogel- und Naturfreunden wurde dieser Tage im kleinen Ort Göttwitz bei Mutzschen eine Informationstafel über die Weißstörche des Ortes eingeweiht. Renate und Dieter Brabetz – die Horstbetreuer aus Göttwitz – hatten zur Einweihung der "Göttwitzer Storchentafel" eingeladen.

Stoßen mit Sekt auf die Storchentafel in Göttwitz an: Renate und Dieter Brabetz, die Horstbetreuer des kleinen Ortes.

Quelle: Heiko Brabetz

Grimma. Mit interessanten Geschichten zum Storchenhorst und Informationen zu dessen Entstehung sorgte Dieter Brabetz für die Unterhaltung der Gäste. Nach der Enthüllung der Tafel gab es noch Sekt zur Einweihung und am Rande erfolgten natürlich auch jede Menge fachliche Diskussionen. Zu den Gästen gehörte neben vielen Interessierten und dem Ortsverein auch Bernd Holfter, der langjährige Storchenbeauftragte für den Altkreis Grimma, Steffen Müller, der schon über viele Jahre die Beringung durchführt sowie Sven Möhring von der Unteren Naturschutzbehörde. Damit waren fachlich kompetente Ornithologen vorhanden, so dass alle Fragen zu den Störchen beantwortet werden konnten.

"Die Idee, eine Storchentafel zu installieren, ist eine wunderbare Art und Weise den Menschen die Natur, hier über die Störche, wieder näher zu bringen", sagte Klaus Döge, der Storchenvater von Otterwisch. "Vielleicht ist es auch ein Anstoß für andere Storchenbetreuer, es den Göttwitzern nachzumachen, mich jedenfalls hat diese Einweihung animiert etwas Ähnliches zu tun", sagte Döge abschließend.

Göttwitz 51.256446 12.920279
Göttwitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche werben auf der Azubi- und Studienmesse am 3. Februar 2018 in Grimma um die Fachkräfte von morgen. Die Unternehmen informieren vor Ort über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr