Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Test in Grimma: Prominentes Jury-Trio kürt beste Stollenbäckerin der Stadt
Region Grimma Test in Grimma: Prominentes Jury-Trio kürt beste Stollenbäckerin der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 05.12.2016
Das Tester-Trio (vorn) und Grimmas beste Stollenbäckerin Anne-Katrin Kreiß (stehend). Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Grimma

Wer holt in Grimma den besten Stollen aus dem Ofen? Das wurde am Sonntagnachmittag auf dem Weihnachtsmarkt getestet. In der Jury saßen Dschungel-Queen Melanie Müller, Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos) und Gourmet-Koch Christian Güttich. Zehn Stollen wurden von Marktmeister Frank Schütz angeschnitten und zur Verkostung kredenzt. Acht davon stammen aus professionellen Backstuben, zwei aus privater Herstellung.

Da die Geschmäcker verschieden sind, versteht es sich von selbst, dass die Bewertung nicht repräsentativ sein konnte. Zumal sich Matthias Berger nicht als der große Stollenkenner outete, wohl aber als Stollenesser. „Klasse statt Masse ist meine Devise.“ Melanie Müller mag eigentlich gar kein Süßes, lieber etwas Deftiges. „Deshalb freue ich mich auf die Bratwurst danach“, sagte sie. Und Christian Güttich als der Profi in der Jury ließ erkennen, dass ihm das Grimmaer Bäckerhandwerk durchaus mundete.

Anne-Katrin Kreiß ist Grimmas beste Stollenbäckerin. Quelle: Frank Schmidt

Dennoch: Gewonnen haben aber nicht die Backprofis, sondern mit Anne-Katrin Kreiß eine Hausfrau aus Grimma. „Ein uraltes Rezept von meinen Vorfahren – mehr wird nicht verraten“, sagte sie überglücklich. Positiver Nebeneffekt: Die angeschnittenen Stollen wurden noch für einen guten Zweck unters Volk gebracht. Dafür stellte sich Melanie Müller hinter den Tresen, um Stück für Stück zu verkaufen. Unterstützung bekam sie dabei von den Pädagogen der Kindertagesstätte „Sprungbrett“, die sich über den Erlös freuen darf.

Von Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Nerchauer Pfarrhof ging am Sonnabendnachmittag die zwölfte Auflage des von der Kirchgemeinde ausgerichteten Weihnachtsmarktes über die Bühne. Pfarrer Markus Wendland agierte als Heiliger Nikolaus. Für die Besucher, vor allem die jungen, gab es jede Menge Mitmachangebote.

05.12.2016

Schüler und Ehemalige des Grimmaer Gymnasiums St. Augustin haben ein Benefizkonzert für die Organisation „Jugend gegen Aids“ veranstaltet. Jugendliche der Bildungseinrichtung stellten ihr musikalisches Talent unter Beweis.Plakate, Prospekte sowie Aufkleber wiesen die Gäste am Welt-Aids-Tag auf den Schutz vor sexuell übertragbare Krankheiten hin.

04.12.2016

Grausiger Fund in einem alten Naunhofer Schuppen: Nach dem Löschen eines Brandes auf einer Industriebrache hat die Feuerwehr am Sonnabendnachmittag eine weibliche Leiche entdeckt. Ihre Identität steht noch nicht fest. Vermutet wird aber, dass es sich um eine Obdachlose handelt.

04.12.2016
Anzeige