Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Threnaer Karnevalschef sieht nach Absage noch Chance

Threnaer Karnevalschef sieht nach Absage noch Chance

Threna/Naunhof. Das Programm stand und war einstudiert. Am Freitag sollte die Faschingsparty des Threnaer Karnevalsclubs (TKC) im Naunhofer Bürgersaal laufen.

Doch daraus wird nun nichts. Wie kurz berichtet, konnten nur wenige Karten an die Narren gebracht werden. Ob mit der Absage der Veranstaltung eine Tradition zu Ende gegangen ist, das mag sich TKC-Präsident Frank Krauße nicht vorstellen. Von Aufgeben kann für ihn keine Rede sein.

"Naunhof tanzt und lacht zur TKC-Faschingspartynacht", sollte das Motto in diesem Jahr lauten. "Aber Klinga grub uns das Wasser ab", sagt Krauße. "Dort gibt es jetzt das neue Dorfgemeinschaftszentrum, in das mehr Leute passen. Zum Fasching am vergangenen Wochenende war es voll. Auch Naunhofer gingen dorthin. Uns war klar, dass sie nicht eine Woche später zu uns kommen." Angesichts der geringen Anzahl an Karten, die im Vorverkauf weggingen, zog der TKC die Reißleine. Erworbene Tickets können in der KulturWerkStadt im Rathaus zurückgegeben werden.

Ob der Erfolg des Klingaer Feuerwehrfaschings wirklich das ausbleibende Interesse am TKC-Karneval bedingt, bleibt freilich eine Vermutung von Krauße. Fakt ist, dass die Veranstaltungen des Clubs seit geraumer Zeit nicht mehr so gut angenommen werden. Früher füllten die Narren das Threnaer Schützenhaus. Als nicht mehr genügend Besucher kamen, wählten sie Naunhof als Auftrittsort. In der Sporthalle der Oberschule, sogar in der Parthelandhalle fanden sie ihr Publikum, doch auch dort wurde es allmählich kleiner. So wollten sie die Veranstaltung dieses Jahr aus der Ferienzeit herausholen und zugleich in den Bürgersaal verlegen, aber das fruchtete nicht wirklich. Dass sie ausgerechnet den Valentinstag als Termin wählten, den viele Paare lieber in Zweisamkeit verbringen, kam zu allem Übel hinzu.

Krauße möchte im nächsten Jahr einen neuen Anlauf nehmen. "Die Zeit bis dahin sollten wir als Chance nutzen, neue Mitglieder zu finden", sagt er. Der Club bestehe nur noch aus 16 Frauen und Männern. "Wegen Wegzügen hat unsere Mitgliederzahl stetig abgenommen, und Neue kommen nicht nach", bedauert er. Wer Interesse habe, dazu zu stoßen, möge sich an ihn unter Telefon 0162/1 86 87 73 oder per E-Mail an kraussefrank@web.de wenden.

Auf alle Fälle, das verspricht der Präsident schon jetzt, wird der TKC am 11. November wieder den Rathausschlüssel in Naunhof übernehmen. "Da sind immer ein paar hundert Menschen auf dem Markt, ihnen bleiben wir treu", sagt er. Die Funkengarde würde montags und mittwochs fleißig weiter trainieren, denn sie trete auch außerhalb des Faschings zu Feierlichkeiten auf. Und auch an der berühmten Helene-Fischer-Show von Kevin Harnisch werde unbedingt festgehalten.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.02.2014
Pfeifer, Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche werben auf der Azubi- und Studienmesse am 3. Februar 2018 in Grimma um die Fachkräfte von morgen. Die Unternehmen informieren vor Ort über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr