Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Tote bei Sturm auf „Solidaritätsflotte“ - Starautor Mankell und deutsche Abgeordnete an Bord
Region Grimma Tote bei Sturm auf „Solidaritätsflotte“ - Starautor Mankell und deutsche Abgeordnete an Bord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 31.05.2010
Quelle: Pop Up Klaus Nauber
Anzeige
Tel Aviv/Larnaka/Istanbul

Vier israelische Soldaten seien verletzt worden, davon einer schwer.

Tel Aviv/Larnaka/Istanbul. Bei der gewaltsamen Stürmung der internationalen Gaza-„Solidaritätsflotte"

haben israelische Elitesoldaten mehr als zehn Aktivisten getötet. Dies bestätigte der höchste israelische Armeesprecher Avi Benajahu am Montag im Gespräch mit dem israelischen Rundfunk. Vier israelische Soldaten seien verletzt worden, davon einer schwer.Tel Aviv/Larnaka/Istanbul. Bei der gewaltsamen Stürmung der internationalen Gaza-„Solidaritätsflotte" haben israelische Elitesoldaten mehr als zehn Aktivisten getötet. Dies bestätigte der höchste israelische Armeesprecher Avi Benajahu am Montag im Gespräch mit dem israelischen Rundfunk. Vier israelische Soldaten seien verletzt worden, davon einer schwer.Tel Aviv/Larnaka/Istanbul. Bei der gewaltsamen Stürmung der internationalen Gaza-„Solidaritätsflotte" haben israelische Elitesoldaten mehr als zehn Aktivisten getötet.

Markkleeberg. Vergeblich nach schönen Dingen suchen musste am Wochenende kaum einer: Auf dem fünften Handwerker- und Töpfermarkt am Cospudener See präsentierten sich zahlreiche Kreative den Besuchern.

Dies bestätigte der höchste israelische Armeesprecher Avi Benajahu am Montag im Gespräch mit dem israelischen Rundfunk. Vier israelische Soldaten seien verletzt worden, davon einer schwer.Tel Aviv/Larnaka/Istanbul. Bei der gewaltsamen Stürmung der internationalen Gaza-„Solidaritätsflotte" haben israelische Elitesoldaten mehr als zehn Aktivisten getötet. Dies bestätigte der höchste israelische Armeesprecher Avi Benajahu am Montag im Gespräch mit dem israelischen Rundfunk. Vier israelische Soldaten seien verletzt worden, davon einer schwer.Tel Aviv/Larnaka/Istanbul. Bei der gewaltsamen Stürmung der internationalen Gaza-„Solidaritätsflotte" haben israelische Elitesoldaten mehr als zehn Aktivisten getötet. Dies bestätigte der höchste israelische Armeesprecher Avi Benajahu am Montag im Gespräch mit dem israelischen Rundfunk. Vier israelische Soldaten seien verletzt worden, davon einer schwer.

Tel Aviv/Larnaka/Istanbul. Bei der gewaltsamen Stürmung der internationalen Gaza-„Solidaritätsflotte" haben israelische Elitesoldaten mehr als zehn Aktivisten getötet. Dies bestätigte der höchste israelische Armeesprecher Avi Benajahu am Montag im Gespräch mit dem israelischen Rundfunk. Vier israelische Soldaten seien verletzt worden, davon einer schwer.Tel Aviv/Larnaka/Istanbul. Bei der gewaltsamen Stürmung der internationalen Gaza-„Solidaritätsflotte" haben israelische Elitesoldaten mehr als zehn Aktivisten getötet. Dies bestätigte der höchste israelische Armeesprecher Avi Benajahu am Montag im Gespräch mit dem israelischen Rundfunk. Vier israelische Soldaten seien verletzt worden, davon einer schwer.Tel Aviv/Larnaka/Istanbul. Bei der gewaltsamen Stürmung der internationalen Gaza-„Solidaritätsflotte" haben israelische Elitesoldaten mehr als zehn Aktivisten getötet. Dies bestätigte der höchste israelische Armeesprecher Avi Benajahu am Montag im Gespräch mit dem israelischen Rundfunk. Vier israelische Soldaten seien verletzt worden, davon einer schwer.

Kathrin Kirscht

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpxDPZod20100530161659.jpg]
Grimma. „Wollt ihr Fußball?" – „Nein!" – „Wollt ihr den Eurovision Song Contest?" – „Nein!" – „Wollt ihr Boxen? Auch nicht! Was wollt ihr dann?" – „Die Puhdys!!!" So, und nur so ließ sich Maschine, alias Dieter Birr samt Band am Samstag in der Muldentalhalle Grimma von den Fans huldigen.

31.05.2010

[image:phpG4GkJs20100530162142.jpg]
Grimma. Besonders Kinder im Vor- und Grundschulalter ließen sich leicht von einem großen „Traumzauberbaum" verführen.

31.05.2010

[image:phpf530fe22d2201005281730.jpg]
Grimma. Er ist beschlossen, der Haushalt der Großen Kreisstadt Grimma für das Jahr 2010. Er hat Kampf gekostet und seit Ende vergangenen Jahres für eine Menge Aufregung gesorgt bei den Stadträten.

29.05.2010
Anzeige