Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trebsen: Würdigung für Chorleiter

Trebsen: Würdigung für Chorleiter

Über eine außergewöhnliche Einladung darf sich Ekkehard Schmidt aus Trebsen freuen. Er und seine Gattin Elfriede sind am heutigen Sonnabend zu Gast bei Bundespräsident Joachim Gauck.

Voriger Artikel
Naunhof: Wirbel um weiteren Flyer
Nächster Artikel
Naunhof: Superstimmung rund um die Knolle

Ekkehard Schmidt: Der langjährige Chorleiter ist heute zu Gast bei Gauck.

Quelle: Frank Schmidt

Trebsen/Berlin. Das Staatsoberhaupt hat mit Schmidt zahlreiche weitere Menschen aus dem ganzen Land ins Berliner Schloss Bellevue zu einem Bürgerfest eingeladen. Mit dieser Ehre wird ihnen auf besondere Weise ein Dankeschön für ehrenamtliche Tätigkeit ausgesprochen.

Schmidt sei für diese Ehrung von Dritten vorgeschlagen worden, weil, wie Brigitte Laux vom Landratsamt mitteilte, damit seine Verdienste um die „Erhaltung des deutschen und internationalen Liedgutes" gewürdigt werden. Der ehemalige Musiklehrer leitet seit über drei Jahrzehnten verschiedene Gesangsgruppen und Volkschöre. Durch sein Engagement ist die musikalische Seite des Muldentals weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt geworden.

Schmidt selbst zeigte sich überrascht und erfreut zugleich. Doch der ersten Aufregung folgt schon staatsmännische Pflicht. „Wir haben vom Bundespräsidialamt eine Anzugsordnung vorgeschlagen bekommen. Ich werde natürlich im Anzug gehen, und meine Frau im Angela-Merkel-Look", witzelt der Muldestädter. Und wenn es die Gelegenheit ergibt, will er dem Bundespräsidenten in einem persönlichen Gespräch die ein oder andere Frage stellen. Und welche wären das? „Die muss ich mir noch auf der Fahrt nach Berlin reiflich überlegen."

Frank Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche werben auf der Azubi- und Studienmesse am 3. Februar 2018 in Grimma um die Fachkräfte von morgen. Die Unternehmen informieren vor Ort über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr