Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Trebsener Schotten-Festival Highland Games beginnen am 16. September
Region Grimma Trebsener Schotten-Festival Highland Games beginnen am 16. September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 19.08.2016
Kräftige Kerle werden zu den Wettkämpfen erwartet, zu denen das Baumstammziehen gehört.  Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Trebsen

 Unter Schirmherrschaft des Britischen Botschafters veranstaltet der Förderverein Rittergut Trebsen vom 16. bis 18. September die 16. Internationalen Talisker Highland Games im Schloss und Park zu Trebsen. Dabei handelt es sich um das größte schottische Event in Deutschland. Über 30 Amateurmannschaften messen ihre Kräfte in Disziplinen wie Baumstammwerfen, Gewichtehochwerfen, Steinstoßen, Tauziehen und Whiskyfassrollen. Einzelkämpfer (Heavies) aus sechs Ländern treten bei den GHGF Championships (Deutsche Meisterschaften) um Bestweiten und -höhen an.

Zum Auftakt am Freitagabend stellen sich sieben anwesende schottische Clans beim traditionellen Clan-Calling im Fackelschein vor, laut und urwüchsig. Das ist einmalig in Deutschland. Auf drei Bühnen können die Gäste dann drei Tage lang schottische und irische Folkmusic der Spitzenklasse sowie Irish Steppdance erleben. In diesem Jahr sind so viele Bands wie noch nie dabei, unter anderem „The Aberlours“, „The Mockingbird Men“, „Balisar“, „The Voice of Thistle“, „Ian Bruce & Victor Besch“, „Janna“, „Angels Share“, „Tap for Fun“ und der schottische Geschichtenerzähler Alasdair MacLeod.

Eine Hauptattraktion sollen wieder die Internationalen Pipe-Band–Competitions werden, die am Sonnabend 13 Uhr beginnen. Dudelsack-Gruppen aus mehreren Ländern Europas treten unter den Augen schottischer Schiedsrichter im Wettstreit in verschiedenen Graden gegeneinander an. Attraktion ist bereits 11.30 Uhr der große Einmarsch der Pipe-Bands, die danach gemeinsam auf dem Festplatz musizieren.

Das Rahmenprogramm der Großveranstaltung, die jedes Jahr am dritten Septemberwochenende tausende Besucher anzieht, bietet wieder ein breites Spektrum an schottischer, irischer und keltischer Kultur. Es gibt ein Schau-Schafehüten, eine Falkner- und eine Hundeshow, sowie Hochlandrinder zum Anfassen und Shetlandponys. Kiltmaker und Dudelsackbauer lassen sich über die Schulter schauen. Schottische Verkaufsstände sowie typische Speisen und Getränke, darunter Haggis, das schottische Nationalgericht, und über 300 Sorten Whisky warten auf die Besucher. Die jüngsten unter ihnen sind willkommen bei den Kinder-Highland-Games.

Programmflyer der Highland Games zum Download (1,1 MB)

www.highlandgames-trebsen.de

Von Frank Pfeifer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bauarbeiten an der Wermsdorfer Ortsumfahrung gehen in die letzte Runde. Derzeit wird auf dem ersten Teilabschnitt am Horstseedamm der Asphalt aufgetragen. Bis zum Fischerfest im Oktober soll die Fahrbahn fertig sein.

19.08.2016

Die Städte Grimma und Nerchau unterstützen die 3. Auflage der Grimmaer Airlebnistage auf den Nerchauer Wiesen. Es werden 20 Heißluftballone erwartet. Bei freiem Eintritt können die Festbesucher zahlreiche Attraktionen genießen.

19.08.2016

Grimma probt am Sonnabend den Ernstfall. Eine Hochwasserschutzübung dient dazu, Handgriffe zu erlernen, um im Falle eines Hochwassers die noch vorhandenen Lücken in der Hochwasserschutzanlage schnellstmöglich zu schließen.

18.08.2016
Anzeige