Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Trebsener werden Meister in der Berufsorientierung
Region Grimma Trebsener werden Meister in der Berufsorientierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 19.05.2015
Goldige Oberschüler: Jeder der Achtklässler hat für den Klassensieg eine Goldmedaille bekommen. Quelle: Frank Schmidt

Dieses Projekt, so erklärte Rektor Detlef Hörig, bestand aus einem zweiwöchigen Praktikum im Berufsschulzentrum (BTZ) Borsdorf, wo Ausbildungsberufe vorgestellt worden sind. Im Ergebnis dessen haben sich die besten Schulen für einen zweiten Wettkampf qualifiziert, was mit einem Finale vergleichbar ist und in der Regie des besagten Vereins Arbeit und Leben lag. Dazu gehörte je ein Praktikum auf dem Flughafen Leipzig, in einer Leipziger Gießerei und in einem Lager- und Logistikzentrum. Bewertungskriterien waren Allgemein- und erlangtes Schulwissen sowie Planung und Organisation.

Was durchaus dem Anspruch der Weltmeisterschaft der Berufe (World Skills), wie sie vergangenes Jahr in Leipzig lief, en miniature entsprach, hatte ein klares Ziel. "Es ist darauf angekommen", so machte Andreas Wenig vom Verein Arbeit und Leben deutlich, "Schüler und Jugendliche praxisnah an die Anforderungen im Berufsalltag heranzuführen. Und das im Team, denn das war kein Einzelwettbewerb."

Grundsätzlich sei die Resonanz positiv gewesen, obwohl es im Vorfeld besonders bei der Industrie vereinzelt Skepsis gab, räumte Wenig ein. Die Schüler indes haben spannende Eindrücke mitgenommen. Martin Fischer fand die Flughafenfeuerwehr "cool" und Emma Reichert war von der Betriebsorganisation beeindruckt. Frank Schmidt

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.06.2014
Schmidt, Frank

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein letztes Ultimatum stellt das Landratsamt der Stadt Colditz. Sie muss der Kreisbehörde bis zum 31. August ein beschlossenes Haushaltsstrukturkonzept vorlegen.

19.05.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_33235]Trebsen. Was kaum einer für möglich gehalten hatte, ließ Mutter Natur heute vor genau einem Jahr wieder zu. Wie schon im Jahr 2002 trat die Mulde erneut über ihre Ufer, so dass auch in Trebsen gut ein Dutzend Grundstücke samt Wohnhäusern überschwemmt werden konnten.

19.05.2015

Adam Jones und Mariko Mitsuyu aus dem Brandiser Ortsteil Polenz, Kunst- und Fotoverein Grimma und Jugendinitiative Rastlos aus Bad Lausick - so heißen die Geehrten, die am Sonnabend mit dem von Landratsamt und Leipziger Volkszeitung gestifteten Heimatpreisen für das Jahr 2013 ausgezeichnet wurden.

01.06.2014
Anzeige