Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
UWV drängt mit elf Bürgermeistern in den Kreistag

UWV drängt mit elf Bürgermeistern in den Kreistag

"Bei ARD und ZDF sitzen Sie in der ersten Reihe." So wirbt das öffenlich-rechtliche Fernsehen. Bei der UWV sitzen dort die Bürgermeister: In acht von zehn Wahlkreisen zur Kreistagswahl tritt die Unabhängige Wählervereinigung mit Rathauschefs auf Listenplatz eins an.

Voriger Artikel
Baustopp für Schiffsmühle Höfgen
Nächster Artikel
Die Kuh vom Eis holen

Landkreis Leipzig/Trebsen. Insgesamt schickt sie 54 Kandidaten ins Rennen, nominiert wurden sie in Trebsen.

Die Ausnahmen bei der UWV bilden die Wahlkreise 3 (Markkleeberg) und 9 (Borsdorf, Brandis, Machern, Bennewitz). Es sind die beiden einzigen Bereiche, in denen kein Ortschef die Liste anführt. Dafür gibt es zwei Wahlkreise, in denen es regelrechtes Bürgermeister-Gedränge auf den Spitzenplätzen gibt. Im Wahlkreis 6 (Bad Lausick, Colditz, Otterwisch, Kitzscher) besetzen die Rathauschefs Matthias Kauerauf aus Otterwisch, Matthias Schmiedel aus Colditz und Maik Schramm aus Kitzscher die ersten drei Listenplätze, im Wahlkreis 8 sind es Jürgen Kretschel (Parthenstein), Thomas Hagenow (Belgershain) und Naunhofs Ex-Bürgermeister Uwe Herrmann. Außerdem werfen Jens-Reiner Bernd Spiske (Markranstädt), Ditmar Haym (Rötha), Marika Nowak (Deutzen), Wolfgang Hiensch (Frohburg), Matthias Berger (Grimma) und Jörg Röglin (Wurzen) ihren Hut für die Unabhängigen in den Ring. Insgesamt sind es elf Bürgermeister, die für die UWV antreten, und damit noch zwei mehr als bei der CDU. Dabei nimmt Röglin, der erstmals einen Einzug in den Kreistag anstrebt, auch noch seine Pressesprecherin Cornelia Hanspach und seine Gleichstellungsbeauftrage Silke Mathiebe mit ins Rennen.

Unter den 54 Bewerbern befänden sich außer den Bürgermeister viele in Stadt- und Gemeinderäten tätige Kommunalpolitiker, erklärt die UWV-Fraktionsvorsitzende Ute Kniesche. "Die 14 Frauen und 40 Männer stehen für Sachpolitik mit Herz und Verstand, für die Zusammenarbeit mit Ortschafts-, Gemeinde- und Stadträten zum Wohle der Ortschaften und deren Bürgerinnen und Bürger im Landkreis." Mit der UWV werde es keine Entscheidungen an den Interessen der Kommunen vorbei geben, so die Vorsitzende der Unabhängigen Wählervereinigung. "Unsere Kandidatinnen und Kandidaten können eine hohe Sachkompetenz vorweisen." Hinsichtlich des Wahlziels redet Kniesche nicht um den heißen Brei herum: "Wir wollen unser Wahlergebnis der letzten Kreistagswahl deutlich verbessern, um stärker auf positive Veränderungen im Landkreis hinwirken zu können." Derzeit besetzen die Unabhängigen zwölf von 92 Sitzen.

Die UWV-Kandidatenlisten für die fünf Wahlkreise im Muldental:

WK 6 (Bad Lausick, Colditz, Otterwisch, Kitzscher): Matthias Kauerauf, Matthias Schmiedel, Maik Schramm, Sonja Schilde, Jana Mundus, Thomas Wasner.

WK 7 (Grimma): Matthias Berger, Ute Kniesche, Reiner Rahmlow, Helha Metzker, Marko Röber, Tobias Burdukat, Ramona Hättasch, Gerd Möbius, Hans-Jörg Dossin, Hannelore Blasko, Thomas Frey, Dirk Berger.

WK 8 (Naunhof, Trebsen, Parthenstein, Belgershain, Großpösna): Jürgen Kretschel, Thomas Hagenow, Uwe Herrmann, Katrin Kamm, Frank Schneider, Heike Steinbach, Michael Voigt, Patric Blum, Lutz Kadyk.

WK 9 (Brandis, Borsdorf, Bennewitz, Machern): Christine Jüttner, Karsten Fuhrig, Harald Juckeland, Andreas Mierisch, Martin Krämer, Florian Friedrich Woitek.

WK 10 (Wurzen, Lossatal, Thallwitz): Jörg Röglin, Cornelia Hanspach, Sylke Mathiebe, Matthias Lange, Thomas Graul, Christiane Hörnig.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.03.2014
Heinrich Lillie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche werben auf der Azubi- und Studienmesse am 3. Februar 2018 in Grimma um die Fachkräfte von morgen. Die Unternehmen informieren vor Ort über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr