Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Unbekannte stehlen 52.000 Euro teure Baumaschine
Region Grimma Unbekannte stehlen 52.000 Euro teure Baumaschine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 24.08.2017
Einen Radlader im Wert von rund 52.000 Euro haben Unbekannte von einer Baustelle in Grimma gestohlen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Grimma

Einen Radlader im Wert von rund 52.000 Euro haben Unbekannte von einer Baustelle in Grimma gestohlen. Die Baumaschine war bei der Sanierung der Staatsstraße 38 im Ortsteil Pöhsig (Landkreis Leipzig) eingesetzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der 42 Jahre alte Vorarbeiter des beauftragten Bauunternehmens bemerkte das Verschwinden des teuren Geräts, das er am Vorabend selbst im Baustellenbereich abgestellt hatte, am Dienstagmorgen. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls im besonders schweren Fall.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Radladers geben können, sich bei der Kriminalaußenstelle Torgau unter Telefon (03421) 75 63 25 oder der Leipziger Kripo unter der Rufnummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Erst vor wenigen Tagen war teure Technik aus landwirtschaftlichen Geräten in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen gestohlen worden. Die Polizei hatte vor einer Masche gewarnt.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit fünf Jahren sanieren Jörn-Heinrich Tobaben und Mitgesellschafter Benjamin Gorgas das Rittergut in Kössern. Der alte Kuhstall wurde mit Leader-Fördermitteln auf Vordermann gebracht. Darin befinden sich Ausstellung- und Veranstaltungsräume, ein Café und ein Hofladen. Auch eine Elektroaufladestation für PKW und Fahrräder wurde geschaffen.

26.08.2017

Martin Schwibs vom HFC Colditz ist vom Sächsischen Fußballverband und dem LVZ-Sondermagazin „Fußball in Sachsen“ als „Sachsen-Knipser der Saison 2016/17“ ausgezeichnet worden. Seine 41 Tore lassen auch Profis neidisch werden.

23.08.2017

Im August 2002 versanken ganze Landstriche entlang von Mulde, Elbe und Pleiße in den Wassermassen der Jahrtausendflut. 15 Jahre später ist viel Geld in den Hochwasserschutz geflossen. Aber sind wir heute wirklich sicherer vor der nächsten Flut? Die große LVZ-Serie fragt nach. Heute: In Colditz, Erlln, Sermuth und weiteren kleinen Orten im Muldental.

23.08.2017