Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfall bei Grimma: Schwerverletzter Fahrer in Klinik verstorben

Bundesstraße 107 Unfall bei Grimma: Schwerverletzter Fahrer in Klinik verstorben

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 107 an der A14-Anschlussststelle Grimma ist am Mittwoch ein Mann ums Leben gekommen. Der 56-jährige Autofahrer hatte wohl beim Abbiegen einen Lastwagen übersehen, berichten Augenzeugen.

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwoch bei Grimma ein Autofahrer schwer verletzt worden.
 

Quelle: Frank Schmidt

Grimma.  Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 107, an der A14-Anschlussststelle Grimma. Der 56-jährige Fahrer des unfallbeteiligten VW Golf hatte die Autobahn aus Richtung Dresden kommend verlassen und wollte auf die Bundesstraße abbiegen. Laut Augenzeugenberichten hatte der Fahrer, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde, einen vorfahrtsberechtigten Lastwagen auf der B107 übersehen. Die Fahrzeuge kollidierten.

6af56c42-750c-11e6-845b-f8b0eb77ee3e

Bei einem Verkehrsunfall ist am Mittwoch bei Grimma ein Autofahrer schwer verletzt worden. Die Rettungskräfte mussten den Mann aus dem Wrack freischneiden.

Zur Bildergalerie

Der Insasse des Golf wurde durch den schweren Aufprall so schwer verletzt, dass die Rettungskräfte ihn an der Unfallstelle noch im Wrack versorgen mussten und für einen Weitertransport in eine Klinik stabilisieren mussten. Ein Transport in dem herbeigerufenen Rettungshubschrauber ließ der Gesundheitsszustand des Mannes nicht zu, sodass er mit einem Rettungswagen in eine Leipziger Klinik gebracht werden musste.

Die Feuerwehr aus Grimma kam zum Einsatz und barg den Schwerverletzten mittels technischen Schneidwerkzeugen aus dem Wagen. Der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr. Die Bundesstraße 107 war voll gesperrt, ebenso die Auf- und Abfahrt Grimma nach Leipzig. Der Verkehr staute sich in alle Richtungen.

Update: Der 56 Jahre alte Autofahrer ist im Krankenhaus an den Folgen des Unfalls verstorben.

Von thl

Grimma 51.257718 12.732934
Grimma
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

01.12.2017 - 14:02 Uhr

Kreisliga: Frankenhein im Kellerduell mit Mölbis, Groitzsch in der Favoritenrolle gegen Thierbach

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr