Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vereine nehmen die Zügel in die Hand, um den Reitsport in Grimma voranzubringen

Vereinsarbeit Vereine nehmen die Zügel in die Hand, um den Reitsport in Grimma voranzubringen

Der Reit- und Fahrverein Grimma und der Verein Kinderreitfest wollen künftig besser zusammenarbeiten, um den Reitsport in Grimma zu fördern. Beide legen großes Augenmerk auf die Jugendarbeit.

RFV Grimma: 70 Mitglieder zählt der Grimmaer Verein. Auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung beschäftigten sie sich mit dem Thema Jugendarbeit.

Quelle: privat

Grimma. Den Reitsport in Grimma auf Trab bringen, will sowohl der Verein Kinderreitfest Grimma als auch der Reit- und Fahrverein (RFV) Grimma. Deshalb setzten sich jetzt Vertreter beider Vereine an einen Tisch und berieten, was sie dazu beisteuern können. Für ihre Wettkämpfe nutzen beide die Böhlschen Wiesen. Künftig soll noch ein dritter Verein, der Polo-Verein, dort seinen Trainingsbetrieb durchführen. „Das ist alles kein Problem, wenn wir uns abstimmen“, meint Freimut Zuhl, der Vereinsvorsitzende des Reit- und Fahrvereins Grimma.

Höhepunkt im Vereinsleben werde in diesem Jahr das Reit- und Springturnier am 16. und 17. Juli und das Weihnachtsreiten am 26. November sein. Allein zum Reit- und Springturnier rechnet der Verein mit 600 Starts und 220 Teilnehmern. „In diesem Jahr ist auch geplant, die Lichtanlage des Außenreitplatzes neben dem Sandplatz fertigzustellen. Des Weiteren soll die Reiterhalle neuen Bodenbelag erhalten“, sagt der Vereinsvorsitzende. Die einzige Veranstaltung im Jahr des Vereins Kinderreitfest ist das Kinderreitfest am 10. und 11. September. Daran werden auch Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Grimma teilnehmen. Dazu gehören Emmy Fengler (8) und Lola Stacheit (7). Sie trainieren fast zwei Jahre beim RFV Grimma. „Sie können gar nicht genug von den Pferden bekommen“, meinte die Mutter von Emmy, Jenny Fengler (44). Bereits im vorigen Jahr hatte ihre Tochter beim Kinderreitfest mitgemacht und ebenso an den Kreismeisterschaften in Markkleeberg teilgenommen.

„Die Förderung der Jugendarbeit war auch ein Thema auf unserer jüngsten Mitgliederversammlung“, sagt Freimut Zuhl, dessen Verein derzeit 70 Mitglieder zählt. „Das Kinderreitfest spricht vor allem die Mädchen und Jungen an, die erste Turniererfahrungen sammeln möchten. Auch die Kleinen, die bisher mit Pferden noch keinen Umgang hatten, können sich hier ausprobieren. Das ist auch für unsere Vereinsmitglieder wichtig“, so Freimut Zuhl. „In diesem Jahr werden etwa 200 Kinder und Jugendliche von drei bis 18 Jahren ihre Kräfte messen.

Die Grimmaer Pferdenacht am 10. September wird ein Höhepunkt während der Wettkämpfe sein“, ergänzt Mario Rost vom Verein Kinderreitfest. Er selbst lernte im RFV Grimma das Reiten. „Der Reit- und Fahrverein Grimma ist eigentlich auch die Wiege des Husarenvereins Grimma“, erinnert er. Am 10. September würden die Kinder ihre Kräfte in Dressur-, Spring-, Führzügel-, Longenreiten- und Gelände-Wettbewerben sowie im Voltigieren messen. Am 11. September beginnen dann die Wettkämpfe im Vierkampf und in der Vielseitigkeit. „Neu in diesem Jahr ist, dass sich während des Kinderreitfestes Landwirtschaftsbetriebe aus der Region vorstellen werden“, erklärt Rost. Sie würden den Verein auf vielfältige Weise unterstützen. Zum anderen entstand der Reitsport eigentlich erst durch die Landwirtschaft. Die landwirtschaftlichen Unternehmungen wollen das Fest auch nutzten, um für Nachwuchs zu werben.

Von Cornelia Braun

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr