Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verpuppung in Naunhof

Verpuppung in Naunhof


Naunhof. Naunhof wird Theaterstandort. Am 28. und 29. August findet im Alten Kranwerk (AKW) der Heureka-Kultur-Faktur in der Lutherstraße 10 das erste Sommertheaterfest statt.

. Sein Motto: „Verpuppung".

Neun ganz unterschiedlich profilierte Theaterensembles aus Dresden, Berlin, Cottbus, Potsdam, Gebersdorf und Wittenberg werden zu einem fröhlichen Theaterwochenende einladen. Puppen, Puppenspieler und Veranstalter wollen ihr Publikum auf vergnügliche, unterhaltende und gleichermaßen nachdenkliche Art und Weise in ihren Bann ziehen und sogar zum Mitmachen provozieren.

Das Programm ist weit gefächert: Ein Kindertheaterprogramm steht ebenso auf dem Spielplan wie beispielsweise eine Feuershow und ein Gruselkrimi-Klassiker von Edgar Allen Poe. Bei einer „Freakshow" werden Künstler Einblicke in die Verwandlungsmöglichkeiten von Mensch und Puppe geben, werden die Grenzen zwischen beiden zerfließen lassen. Geboten wird Programm für Leute jedes Alters – nicht allein Theater, auch Zirkus, Musik und kulinarische Genüsse der vegetarischen Werkskantine werden offeriert.

Wer selber agieren möchte, wird sich nach reichlich Inspiration und unter Anleitung auch seine eigene Spielpuppe bauen können. Puppenspielerin Anika Petzoldt, die zu den Initiatoren des Theaterfestes gehört: „Zwei Tage lang werden im wunderbar geschmückten Alten Kranwerk die Puppen tanzen, singen, spielen, weinen, lachen und verzaubern."

Das erste Sommertheaterfest im Alten Kranwerk wird so auch ein Spiegel sein für die Entwicklung und Wandlungen, die das Puppentheater erfahren hat. Petzoldt verweist unter anderem darauf, dass das Puppentheater selbst seit Jahren eine Verpuppung durchgemacht hat „und mit neuen Flügeln geschlüpft ist: als innovatives, verrücktes Theater der Figuren, Objekte, Masken, des Tanzes und des Schauspiels erfreut es sich großer Beliebtheit." Puppentheater sei längst nicht mehr das schrille, abgestumpfte „Tri-tra-tralala" des Kaspers, das selbst Kinder langweilig fänden, sondern eine neuartige Theaterform sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Ablesen lässt sich das auch am Spielplan, der unter anderem „Das Biest" (Theater Petarlt Berlin), „Die drei Schweinchen" (Dresdner Puppenkiste), „Rache als Show" (Revance-Orestie Berlin), „Die schwarze Katze" (Theater Panika Berlin) oder „Die Truhe" (Theater Terz Berlin) ankündigt.

Heiko Guter von der Heureka-Kultur-Faktur: „Wir haben aus naheliegendem Grund unserem ersten Sommertheaterfest das Motto „Verpuppung" gegeben. Verpuppung heißt Verwandlung: Aus einer kleinen Raupe wird ein prächtiger Schmetterling. Verpuppung heißt hier Veränderung und Wachstum im Zusammenhang mit Fantasie und dem Erzählen anrührender oder wilder Geschichten."

Eine prächtige Entfaltung der Theateridee wünscht sich Guter auch über das erste Sommertheaterfest hinaus. Denn es soll der Auftakt sein, mit dem eine Institution begründet werden soll. – das Sommertheaterfest im AKW. „Wir wollen dazu alljährlich einladen und dabei unsere Bühnen Theatersparten überlassen, die jenseits des klassischen Theatres agieren. Das Spektrum ist riesengroß und verspricht Experimentierfreude." Schon jetzt steht für Guter fest: 2011 folgt der „Verpuppung" das Improvisationstheater im Alten Kranwerk.

Andreas Läbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Von Redakteur Andreas Läbe

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr