Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Versicherte im Kreis Leipzig geben überdurchschnittlich viel für Medizin aus

Arzneimittelreport Versicherte im Kreis Leipzig geben überdurchschnittlich viel für Medizin aus

Der Landkreis Leipzig gehört zu den Regionen, in denen die Arzneimittelausgaben bundesweit zu den höchsten gehören. Das geht aus dem aktuellen Arzneimittelreport der Barmer GEK Krankenkasse hervor.

Höchste Ausgaben bundesweit für Arzneimittel im Landkreis Leipzig.

Quelle: DPA-Zentralbild

Landkreis Leipzig. Der Landkreis Leipzig gehört zu den Regionen, in denen die Arzneimittelausgaben bundesweit zu den höchsten gehören. Das geht aus dem aktuellen Arzneimittelreport der Barmer GEK Krankenkasse hervor. Danach liegt die Region mit Ausgaben zwischen 48 000 und 57 000 Euro pro 100 Versicherte in der ausgabenintensivsten Kategorie.

Damit belaufen sich die Arzneimittelausgaben im Landkreis Leipzig auf über ein Drittel mehr als in den bundesweit kostengünstigsten Regionen. Dort liegen die Ausgabe für 100 Krankenversicherte bei 37 000 Euro. Generell, so heißt es von Seiten der Barmer, liege ein Großteil der Landkreise mit besonders hohen Ausgaben für Arznei in den neuen Bundesländern. Allerdings lassen sich Unterschiede in den Ausgaben für Medizin nicht vollständig begründen. Sie ließen sich nicht nur mit der unterschiedlichen Mobilität der Versicherten, sondern auch durch soziale Strukturen, ärztliche Verordnungspraxen und unterschiedliche vertragliche Regelungen in den jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigungen erklären, etwa zu Richtgrößen für Generika, so die Krankenkasse.

Insgesamt, so heißt es in dem Bericht, der sich auf das Jahr 2014 bezieht, weiter, seien die Ausgaben für Arzneimittel von 30,39 auf 33,3 Milliarden Euro in Deutschland gestiegen. Das entspricht einem Plus von neun Prozent. Die Barmer habe im vorvergangenen Jahr bei Gesamtaufwendungen für Arzneimittel von 4,5 Milliarden Euro pro Versichertem Ausgaben von 520 Euro gehabt. Spezialpräparate hätten bei den Ausgaben mit 1,73 Milliarden Euro den größten Anteil.

Von Nikos Natsidis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.09.2017 - 08:57 Uhr

Der Aufsteiger schafft den ersten Heimsieg in der Oberliga und klettert in das obere Tabellendrittel.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr