Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Volkshochschule Muldental: Das doppelte Deutsch-Angebot

Volkshochschule Muldental: Das doppelte Deutsch-Angebot

Gesellschaftliche Entwicklungen machen um die Volkshochschulen im Landkreis keinen Bogen. Das liegt auch daran, dass sich die Verantwortlichen den gesellschaftlichen Entwicklungen ganz bewusst stellen.

Voriger Artikel
Abgesagte Bürgermeisterwahl von Naunhof bleibt Streitthema
Nächster Artikel
Neue Parlamente gesucht von Ortschaft bis Europa

Zwei besondere Projekte: Thomas Friedrich plant, dass die Volkshochschule mit Deutschkursen der Wirtschaft und Asylbewerbern unter die Arme greifen.

Quelle: VHS

Muldental. Aktuell schlägt sich das in zwei Vorhaben nieder, die im Frühjahrssemester der VHS Muldental geplant sind.

In der vergangenen Woche wurde das VHS-Semester mit einer Auftaktveranstaltung im Wurzener Gymnasium eingeläutet. 350 Gäste bei der Multivisionsshow "Mit dem Rad einmal um die USA" mit Dirk Rohrbach waren symptomatisch für die Volkshochschule Muldental: Ihre Angebote genießen einen guten Ruf und sind überaus gefragt. Diese Bewertung erhofft sich Thomas Friedrich, Direktor der Weiterbildungsakademie des Landkreises Leipzig und damit verantwortlich für die Volkshochschulen im Muldental und im Leipziger Land, auch für die zwei neuen Projekte, die für ihn einen besonderen Stellenwert besitzen. In beiden Fällen geht es um die Vermittlung der deutschen Sprache.

Zielgruppe Nummer eins sind ausländische Arbeitskräfte, die gezielt auf den deutschen Markt drängen - und die offenbar auch gefragt sind. Er habe Signale aus der Wirtschaft bekommen, dass es erheblichen Bedarf gebe, so Friedrich. Im medizinischen und im Pflegebereich, in der Gastronomie, aber auch im Handwerk zum Beispiel und auf dem Bau fehle es an Personal. Er finde nicht ausreichend deutsche Mitarbeiter und stelle deshalb ausländische ein, habe ihm ein Unternehmer gesagt. Die Arbeitserlaubnis zu bekommen, sei kein Problem, doch mit der Verständigung hapere es. "Wir verstehen uns als Partner der Wirtschaft", erklärte Friedrich, "deshalb nehmen wir uns der Sache an." Die Volkshochschule, speziell mit dem im vergangenen Jahr installierten Trainings- und Kompetenzzentrum, sei ein verlässlicher lokaler Anbieter und bescheinige den Teilnehmern nach den Deutschkursen mit einem Zertifikat die nötigen Kenntnisse. Damit habe auch die Wirtschaft verbindliche Aussagen vorliegen.

Als zweite Zielgruppe für Sprachkurse hat Friedrich Asylbewerber in den Fokus genommen. Für einen freundlichen und menschlichen Umgang sei das gegenseitige Verstehen eine der Grundvoraussetzungen, so der Akademiedirektor. Würden die Asylverfahrenpositiv ausgehen, so hätten die entsprechenden Personen eine erhebliche bessere Basis für die Integration in Deutschland, wenn sie die deutsche Sprache beherrschten. Werde das Asyl abgelehnt, so trügen die Sprachkenntnisse sicher dazu bei, in der jeweiligen Heimat bessere Perspektiven zu besitzen. Ziel sei es, so Friedrich, mit diesem Angebot etwa Mitte März zu starten - als bisher einziger Landkreis.

Neben diesen Vorhaben hat die VHS Muldental im Frühjahrssemester wieder etwa 500 Kurse aus Bereichen wie Sprachen, EDV, Kultur und Gestalten, Gesundheit, Politik und Gesellschaft sowie Arbeit und Beruf im Programm. Auch Studienreisen fehlen nicht. Unabhängig von den beiden genannten besonderen Vorhaben stehe natürlich die gewohnte Angebotsbandbreite zur Verfügung, so Friedrich.

@www.vhs-muldental.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 29.01.2014
Heinrich Lillie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr