Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Volkshochschule mit Extras zum 100.
Region Grimma Volkshochschule mit Extras zum 100.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 08.01.2010
Wurzen/Grimma

Auf 1910 datiert eine Forschungsarbeit den Beginn der Volkshochschulbewegung in Grimma. „Das war die erste Einrichtung dieser Art in Ostdeutschland“, sagt der Chef des Muldentaler Betriebs für Kultur und Weiterbildung, Thomas Friedrich. Das Jubiläum will seine Mannschaft mit den Muldentalern gebührend feiern. So wird es am 7. August einen Tag der offenen Tür im Gebäude der Volkshochschule (VHS) in Grimma und am Abend ein Konzert mit „farfarello“ im Kloster Nimbschen geben.

Zuvor herrscht schon ab Mitte Januar – wegen der zeitigen Sommerschulferien liegt der Semesterbeginn diesmal früher als sonst – wieder Alltag in der VHS. In der Sprachausbildung, die zu international anerkannten Zertifikaten mit dem Kürzel TELC (The European Language Certificates) führt, werden diesmal allein 140 Kurse angeboten. Und war es zuletzt durch das Zusammenwirken mit Firmen schon möglich, allen Schülern die Prüfungsgebühren zu erlassen (die LVZ berichtete), so legt die Einrichtung diesmal noch etwas drauf: An die ersten 100 Schüler, die sich dafür jetzt anmelden, wird eine Art Stipendium für den Vorbereitungskurs vergeben. Für sie sind dann sowohl der Kurs (60 Euro) als auch die Prüfung (65 Euro) kostenfrei. Das Preisgeld aus dem sächsischen Innovationspreis, den die VHS für ihr „Kompetenz-Plus“-Programm erhalten hat, und die Unterstützung weiterer Firmen ermöglichten die Zuschüsse, sagt Friedrich.

Neu im Sprachprogramm ist „English for you“ für Leute, die ihre einst im Schulunterricht erworbenen Kenntnisse für den Urlaubsalltag auffrischen wollen. Unter 120 Kursen im Gesundheitsbereich befinden sich Neuheiten wie Wendo – eine Selbstschutztechnik – für Mädchen und Frauen und „Erotische Küche“.

Neben den Semesterkursen gibt es nach Angaben der VHS zahlreiche neue Wochenend- und Ferienworkshops. So könnten Schüler lernen, wie man Bewerbungsmappen zur Vorbereitung von künstlerischen Studiengängen gestaltet. Ganz neu ist das Angebot, sich zum Pilzberater ausbilden zu lassen, das die VHS in Kooperation mit dem in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Leipzig offeriert. Der Lehrgang beinhaltet sowohl Theorie- als auch Praxiseinheiten. Am Ende können die Teilnehmer die Prüfung zum Pilzsachverständigen. Der Lehrgang über 40 Veranstaltungen dauert von März 2010 bis Dezember 2011.

Viel Bewährtes – vom Computer- über den Fotokurs bis hin zur Rückenschule – komplettiert das aktuelle Programm. Die Angebote der VHS werden laut Friedrich jedes Jahr von rund 7000 Muldentalern in Anspruch genommen. Für 2009 versprächen die vorläufigen Zahlen wirtschaftlich ein passables Ergebnis, so der Betriebsleiter gestern.

Informationen zu den Angeboten der Bildungsstätte im Frühjahrssemester 2010 hält ein Programmheft bereit, das unter anderem in den Geschäftsstellen der VHS, in den Sparkassenfilialen sowie bei der LVZ in Wurzen erhältlich ist. Telefonischer Kontakt unter 03425/9 04 70. Das Programm wird auszugsweise auch am morgigen Samstag in der LVZ veröffentlicht.

Thomas Müller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

 Borsdorf. Der Dank an die vielen Spender und Partner, die das Borsdorfer Diakonissenhaus im vergangenen Jahr unterstützten, stand im Mittelpunkt des traditionellen Dorfgemeindeabends.

08.01.2010

Laut hallt das metallische Schlagen durch die kalte Luft die Mulde entlang und bricht sich in einem dumpfen Echo am Tempelberg. An der Brückenbaustelle ruhen die Arbeiten auch bei fünf und mehr Grad unter dem Gefrierpunkt nicht.

08.01.2010

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Belgershain und Rohrbach gab es am Mittwochmittag einen Schwerverletzten. Das teilte die Polizeidirektion Westsachsen am Donnerstag mit.

07.01.2010