Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Von Breitenbuch weiter an der Spitze der Christdemokraten im Landkreis Leipzig

CDU-Kreisverband Von Breitenbuch weiter an der Spitze der Christdemokraten im Landkreis Leipzig

Michael Kretschmer, potenzieller Nachfolger von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, fordert auf der Kreisverbandstagung der CDU in Grimma, den Vorwärtsgang einzulegen. Dabei spricht er davon, dass die für 13. Dezember geplante Wahl des neuen Ministerpräsidenten „noch völlig offen“ sei. Georg-Ludwig von Breitenbuch wurde erneut zum Kreisvorsitzenden gewählt.

Michael Kretschmer (r.) zu Gast beim CDU-Kreisverband in Grimma und im Gespräch mit dem neuen Kreisvorsitzenden Georg-Ludwig von Breitenbuch.

Quelle: Christian Neffe

Grimma. Es werde „kein Schönreden geben“, hatte Georg-Ludwig von Breitenbuch für die Versammlung des CDU-Kreisverbandes im Landkreis Leipzig angekündigt. Der Kreisvorsitzende versprach für das Treffen im Rathaus Grimma eine „gründliche Auswertung“ des Bundestagswahlergebnisses der CDU. Die personelle Erneuerung auf allen Ebenen dürfe dabei kein Tabu sein, hatte er gefordert.

An der Kreisspitze bleibt jedoch alles beim Alten: Von Breitenbuch, seit 2005 Kreisvorsitzender, wurde erneut in seinem Amt bestätigt. Von 105 Wahlberechtigten konnte er 93 Prozent der Stimmen für sich gewinnen. Bei seinen vier Stellvertretern hingegen gibt es durchaus personelle Erneuerungen: Heike Helbig (Markranstädt), Christian Funke (Markleeberg) und Kay Ritter (Wurzen) arbeiten fortan mit dem wiedergewählten Gerald Lehne (Wurzen) gemeinsam als Vize-Kreisvorsitzende.

Zuvor jedoch machte von Breitenbuch seine Ankündigung einer Auswertung der Bundestagswahl wahr: Die CDU – „die letzte verbleibende Volkspartei“ – habe die Sorgen der Menschen nicht ernst genommen, stellte er fest. Für die 2019 anstehenden Kommunalwahlen müsse man zeigen, dass das „Zeichen nach Berlin“ verstanden wurde. Er forderte mehr Bürgernähe sowie eine neue Streitkultur, die Themen ländlicher Raum und Heimat müssten wieder nach vorn gerückt werden.

Dann trat Michael Kretschmer ans Pult. Der wollte die Versammelten dazu bringen, „den Modus ‚Schwierig, geht nicht, schau’n wir mal’“ hinter sich lassen, musste jedoch viel Überzeugungsarbeit leisten: Stanislaw Tillichs Rücktrittserklärung und der damit verbundene Vorschlag, Kretschmer zu seinem Nachfolger zu machen, hatte viele CDU-Mitglieder überrumpelt. „Am Ende habe ich Ja gesagt, weil wir jetzt in den Vorwärtsgang kommen müssen.“ Heißt für Kretschmer: Bildung und innere Sicherheit anpacken, Videoüberwachung stärken, Probleme im ländlichen Raum lösen. Außerdem: Breitbandausbau. „Jedes Haus und jeder Ortsteil muss mit schnellem Internet versorgt werden“ – zur Not auch mit Finanzhilfen des Landes.

Anschließend stellten sich von Breitenbuch und er den Fragen und Redebeiträgen der Mitglieder. Dabei erklang wenig Kritik an Kretschmer selbst, sondern vielmehr an Tillichs Vorstoß. Kretschmer versprach: Die für den 13. Dezember geplante Wahl des nächsten Ministerpräsidenten sei „völlig offen“.

Ansonsten dominierten zwei Themen: Flüchtlingspolitik und die AfD. Man müsse Vertrauen wiedergewinnen, um die Protestwähler zurückzuholen, so der Tenor der Versammlung.

Für den emotionalsten Moment des Abends aber sorgte der Kreis-Schatzmeister der CDU Horst Kretzschmar. Er war im September 80 Jahre alt geworden und erklärte jetzt, nach zwölf Jahren im Amt, seinen Rücktritt – reißender Beifall und Tränen inklusive.

Von Christian Neffe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.11.2017 - 11:59 Uhr

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, beginnt die Hallensaison. Wir bieten eine Übersicht über Turniere in und um Leipzig und sind dankbar für Hinweise.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr