Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Waldumbau im Colditzer Forst schreitet voran

Waldumbau im Colditzer Forst schreitet voran

Vollzogen wird dieser Tage die Umwandlung des Nadelwaldes in einen Laubwald an einigen Stellen des Colditzer Forsts. Fichten müssen weichen, Roteichen gehört die Zukunft.

Voriger Artikel
Grimma: Engagement bei der Ausbildung mit Zertifikat belohnt
Nächster Artikel
Noch zwei Jahre warten auf Radweg zwischen Naunhof und Klinga

Aussaat der Früchte: Indem sie Roteicheln in den Boden bringen, erhöhen die Forstmitarbeiter den Laubbestand im Wald.

Quelle: Robin Seidler

Colditz. Die vorbereitenden Maßnahmen wurden im Januar getroffen. Zur tiefsten Winterzeit waren die Waldarbeiter mit schwerem Gerät entlang des B-Flügels in der Nähe des Jägersteins sowie hinter den Hohnbacher Kleingärten angerückt. Dort hatten sie, wie berichtet, die Fichten beseitigt. Nach dem Kahlschlag auf einer Fläche von anderthalb Hektar musste der Boden auf die Saat der Roteicheln sechs Wochen lang vorbereitet werden. Forstmitarbeiter sammelten die Früchte im Thümmlitzwald und im Wermsdorfer Forst - insgesamt kamen sie auf 250 Kilogramm.

Die Eicheln wurden nun auf den besagten Flächen gesät. Dazu gingen meist drei Mitarbeiter gleichzeitig ans Werk. Einer grub die Furchen auf, der zweite säte die Roteicheln in Abständen von fünf bis zehn Zentimetern ins Erdreich, und der dritte glich die Fläche aus.Die Waldarbeiter nehmen an, dass nicht alle Früchte keimen werden und zudem noch die Mäuse einige anknabbern dürften. Dennoch verweisen sie darauf, dass in den vergangenen Monaten ein weiterer Schritt unternommen wurde, um den Fichtenbestand zu reduzieren und den Laubbestand im Wald zu erhöhen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.05.2013

Seidler, Robin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr