Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Walzscher Adventsgebrumm

Walzscher Adventsgebrumm

Gestern Abend: Weihnachtsliedersingen an der Milchrampe. Oder wie die frechen Walziger sagen – „Walzscher Adventsgebrumm.“ Der heimliche Bürgermeister Ecki stellt im Gema-Zeitalter gleich zu Beginn klar: „Wir bewegen nur die Lippen, gehen in Gedanken die Liederbücher durch und stellen uns vor, wie schön es damals war, Kling Glöckchen zu singen, ohne abkassiert zu werden.

Trebsen/Walzig. “

Einmal im Jahr, immer am vierten Advent, stehen auf der Walziger Milchrampe ausnahmsweise Kannen voll mit Glühwein. Die Ehefrauen Heike, Eva, Kerstin, zweimal Karin, Anne, Silke sowie Erika übertreffen sich mit ihren kreativen Geschmacksnoten und handverlesenen Gewürzen. Und über allem thront der legendäre WA-DO-BA, der Walziger Dorfbaum, der sogar einen eigenen Dispatcher hat. Schmidti: „Die Tanne ist wie jedes Jahr ein Walziger Eigengewächs. Unsere vier stärksten Männer mussten eingespannt werden, um den gut vier Meter hohen Chistbaum aus dem Walziger Dickicht direkt auf den Dorfplatz zu hucken. Horst, der Dorfschulze, trug die Verantwortung.“ Im Verhältnis zur Einwohnerzahl, so Schmidti, handele es sich um Deutschlands wohl größten Weihnachtsmarktbaum. „Markt?“ – Ecki hört wohl nicht recht. „Wir hier in Walzig brauchen keine Bockwurschtbude.“ Im 50-Seelenort nahe Trebsen ist eben einiges anders: Hier lädt sogar die schugendliche Linda beim Eierholen den Rentner Helmut zum Gebrumm ein.

Lieder singen statt Liter trinken: Jule Julius gehört zu den Aktivisten der Adventsgebrumm-Bewegung. „In den 80-er Jahren zog das Trebsener Jugendblasorchester des VEB Zellstoff- und Papierfabrik unter Leitung von Blasius Schwab immer am Heiligabend von Dorf zu Dorf. Wagelwitz, Cannewitz, Trebsen, Wednig und Walzig – das waren unsere Stationen.“ Weil die Fünf-Stunden-Tour manchmal zur Tort(o)ur wurde und die wackeren Musiker zum Leidwesen der Familie erst spät zu Hause ankamen, sind inzwischen sämtliche Bläseraktivitäten bereits am 23. Dezember abgeschlossen. Jule: „Denn als wir am heiligen Abend vor der eigenen Tür standen, war der Weihnachtsmann oft schon durch und es gab die zweite Bescherung – wenn du verstehst, was ich meine.“

Ehe die fahrenden Musikanten Hans-Joachim, Rolf, René, Dirk, Thilo, Frank sowie Jule mit Tuba, Tenorhorn und Trompete am 23. Dezember in Schkortitz und Wednig gegen zugefrorene Ventile ankämpfen, bliesen sie gestern allein den Walzigern den Marsch. Mitten in der musikalischen Meute ist Hilla auszumachen. Die Alterspräsidentin wirkt ausgesprochen textsicher. Mit Hingabe leitete sie bereits manche Probe und verlangt unbedingte Professionalität: „Nicht dass die Milch auf der Rampe sauer wird!“ Wie ein Lauffeuer hat sich das konspirative Adventsgebrumm herumgesprochen. Längst pilgern auch Lippenbeweger aus dem Walziger Umland an den Kultort.

Sogar am anderen Ende des komischerweise noch immer nicht zugefrorenen großen Teiches verfolgt Philipp, der in Amerika ein Praktikum absolviert, das Adventsgebrumm. Sein Vater Matze organisiert die Videotelefonie über Laptop: „Entweder stehen dem Philipp die Tränen in den Augen, oder er lacht sich halbtot.“

Haig Latchinian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.02.2018 - 18:56 Uhr

Leutzscher siegen in Lindenau 1:0/Jonas Kahle trifft /Lok Engelsdorf mit spätem Ausgleich

mehr
  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr