Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wasserwanderer am Muldewehr Bahren in die Tiefe gestürzt

Schwer verletzt Wasserwanderer am Muldewehr Bahren in die Tiefe gestürzt

Ein Wasserwanderer ist am Muldewehr Bahren bei Grimma am Montag beim Umsetzen seines Bootes mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen im Rippen- und Wirbelsäulenbereich zu. Er musste auf einer Trage stabilisiert werden und wurde in einen Krankenhaus gebracht.

Der Wasserwanderer war am Muldewehr Bahren beim Umsetzen des Bootes verunglückt.
 

Quelle: Frank Schmidt

Grimma/Bahren.  Ein 34-jähriger Wasserwanderer aus Dresden ist am Muldewehr Bahren beim Umsetzen des Bootes verunglückt, etwa drei Meter in die Tiefe gestürzt und auf Beton aufgeschlagen, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog.

Nach einer ersten notärztlichen Versorgung vor Ort konnte der noch ansprechbare Mann von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nerchau gerettet und in ein Krankenhaus transportiert werden. Gemeinsam mit seinem Partner war er auf der Mulde zwischen Grimma und Trebsen unterwegs, um sogenannte Geo-Punkte zu finden.

Helfer tragen den Verletzten durch ein Waldstück

Helfer tragen den Verletzten durch ein Waldstück.

Quelle: Frank Schmidt

Bevor das Unglück geschah, hatten die beiden Sportler das Boot vor dem Wehr aus dem Muldewasser gehoben, um es etwa 250 Meter weit durch den Wald tragen zu können. Beim Einsetzen hinter dem Wehr rutschte der Mann auf einer relativ steilen Betonschräge im Bereich des Wehres ab. Die dabei erlitten Verletzungen im Rippen- und Wirbelsäulenbereich sind offenkundig so schwer, dass er vom Rettungsdienst auf einer Trage stabilisiert werden musste.

Von Frank Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.09.2017 - 11:56 Uhr

Großenhainer FV zu Gast im Stadion der Freundschaft.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr