Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wetter begünstigt Baufortschritt in Colditzer Töpfergasse

Wetter begünstigt Baufortschritt in Colditzer Töpfergasse

Ein gutes Stück nach oben vorangekommen sind die Bauarbeiten in der Töpfergasse während der vergangenen zwei Monate. Bauleiter René Otto und seine Kollegen konnten - bedingt durch die günstige Wetterlage - ihr Vorhaben nahezu ununterbrochen durchziehen.

Voriger Artikel
Kikeriki statt Klippklapp in Naunhofer Schlossmühle
Nächster Artikel
Rettungsleitstelle - eine unendliche Geschichte

Die Bagger der Baugenossenschaft Grimma haben den engeren Teil der Töpfergasse erreicht. Nächste Woche soll bis zum ehemaligen Zeitungshandel der Hauptkanal installiert sein.

Quelle: Robin Seidler

Colditz. "Die Witterung seit Januar war wirklich sehr angenehm. Wir haben lediglich kleinere Probleme durch den Frost gehabt und gerade einmal drei Tage pausiert", sagt Otto von der Baugenossenschaft Grimma. "Dies allerdings bedingt durch eine schon vorher geplante Betriebsruhe."

Die Arbeiten im unteren Bereich der Töpfergasse sind inzwischen abgeschlossen. Bis zur Einmündung des Kirchgäßchens wurde das Natursteinpflaster verlegt, im Kirchgäßchen selbst die Randbereiche noch gepflastert. Bis zur Einmündung Quergasse sind inzwischen die Fußwege gepflastert und die Abwasserkanäle verlegt worden. Hier fehlt nur noch die Asphaltierung. "Die Asphaltmischwerke produzieren allerdings im Winter nicht. Die Herstellung läuft erst in den nächsten Tagen wieder an. Dann hoffen wir natürlich, schnellstmöglich Asphalt zu bekommen", so Otto.

Bis in Höhe des ehemaligen Zeitungshandels konnten die Medien weitestgehend verlegt werden. "Fertig ist die Trinkwasserleitung, dazu gehören auch die Hausanschlüsse. Mit dem Hauptabwasserkanal könnten wir es bis Ende nächster Woche schaffen", erläutert Otto.

Danach soll erst einmal mit dem Straßenbau nachgezogen werden. Dafür wurden gestern schon Vermessungen für die Bordsteine angestellt. Die abschüssige Lage ist dabei zu beachten. "Auf zehn Meter Länge steigt die Straße in Höhe der Quergasse um rund 40 Zentimeter an. Das sind vier Prozent Gefälle, das wir einberechnen müssen", sagt Otto.

Einige Zeit könnten noch die Arbeiten an der Stützmauer am Knotenpunkt zur Schlossgasse in Anspruch nehmen. "Diese muss erst saniert werden, bevor dort die Kanalarbeiten beginnen können", informiert Otto. "Wir hoffen natürlich, dass wir gleich den Zuschlag dafür bekommen. Dann können wir das zeitlich mit einplanen." Der Colditzer Stadtrat entscheidet in seiner Sitzung heute Abend über die Vergabe der Sanierung.

Bauleiter Otto lobt die bisherige konstruktive und nahezu problemlose Zusammenarbeit mit der Colditzer Stadtverwaltung. "Das läuft alles sehr unkompliziert. Auch die Kommunikation mit den Anwohnern stimmte bisher", hält er fest. Robin Seidler

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.02.2014
Seidler, Robin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:50 Uhr

Der eingewechselte Dennis Kummer und Tom Hagemann sorgen mit ihren Toren für ein leistungsgerechtes Unentschieden

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr