Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zahl der Straftaten in Naunhof steigt leicht an

Kriminalstatistik Zahl der Straftaten in Naunhof steigt leicht an

Marginal nahm die Kriminalität 2015 in Naunhof gegenüber dem Vorjahr zu. Im Vergleich zu den anderen Kommunen im Bereich des Polizeireviers Grimma sticht die Stadt aber nicht negativ hervor. Die Installation eines fest besetzten Postens bleibt deshalb wohl vorerst ein frommer Wunsch.

Registriert die Straftaten in ihrem Revierbereich: die Polizei.

Quelle: Symbolbild

Naunhof. Marginal nahm die Kriminalität 2015 in Naunhof gegenüber dem Vorjahr zu. Im Vergleich zu den anderen Kommunen im Bereich des Polizeireviers Grimma sticht die Stadt aber nicht negativ hervor. Die Installation eines fest besetzten Postens bleibt deshalb wohl vorerst ein frommer Wunsch.

Der Grimmaer Revierleiter Falk Donner kennt die genauen Daten für 2015. Demnach kletterte die Zahl der Straftaten, die in Naunhof mit seinen Ortsteilen angezeigt wurden, gegenüber 2014 um acht auf 450. Für eine Bewertung zieht der Polizeirat die sogenannte Häufigkeitszahl heran – eine hypothetische Menge, bei der die Zahl der Fälle auf angenommene 100 000 Einwohner hochgerechnet wird. In Naunhof mit seinen 8528 Einwohnern betrug diese Häufigkeitszahl 5277. „Das war ein mittlerer Wert in unserem Revierbereich“, bilanziert Donner. Kriminalitätsschwerpunkt blieb Grimma (Häufigkeitszahl 8124), gefolgt von Wurzen (7216). Bad Lausick schob sich auf den dritten Platz vor, den vorher Naunhofs Nachbarstadt Brandis innehatte, die nunmehr die Häufigkeitszahl 6031 aufwies. Im gesamten Landkreis Leipzig betrug die Häufigkeitszahl 6151 Fälle je 100 000 Einwohner.

Folgende wesentliche Arten von Straftaten erfasste die Polizei in Naunhof: 178 Diebstähle (2014: 185), 66 Körperverletzungen und andere Rohheitsdelikte (71), 63 Betrügereien (52), 38 Sachbeschädigungen (44) und 26 Rauschgiftdelikte (20). Gerade im letzten Bereich gibt es laut Donner aber eine hohe Dunkelziffer. „Während die Bürger in der Regel zu uns kommen, wenn bei ihnen eingebrochen wurde und sie dadurch einen Schaden erlitten, zeigt sich niemand selbst an, der im Garten Marihuana anbaut“, erläutert der Revierchef. Weil nur zufällig Drogendelikte aufgedeckt werden, sei sicher, dass sie viel häufiger vorkommen. Die Polizei geht sogar davon aus, dass der Trend nach oben zeigt. „Damit können und dürfen wir uns nicht zufrieden geben“, erklärt Falk Donner.

Die Zahlen insgesamt kommentiert die Stadtratsabgeordnete Gabriele Wegel (CDU) als „nicht zufriedenstellend“. Sie fordert: „Die Aufklärungsrate sollte verbessert werden durch eine Aufstockung der Polizei, die auch mal durch die Straßen fährt und nach dem Rechten sieht.“ Wichtig sei, dass Naunhof wieder einen Polizeiposten erhält, wie es ihn früher gab.

Große Hoffnungen kann da Falk Donner aber nicht wecken. „Mir ist nicht bekannt, dass das Thema Polizeiposten noch einmal angefasst wird“, erklärt er. Im Gegenzug sollen nach seiner Kenntnis aber auch keine Polizeistandorte, wie jener in Naunhof, mehr abgebaut werden. Die Bürgerpolizisten Michael Klaus und Kathleen Heller, die dort ihren Dienst versehen und dabei auch Parthenstein und Belgershain betreuen, würden eine sehr gute Arbeit leisten. Sie seien Ansprechpartner für die Einwohner, Verwaltungen und Unternehmen, würden so manche Probleme schnell und unbürokratisch lösen. „Dieses System hat sich seit 2013 bewährt“, konstatiert Donner.

Eine Personalaufstockung der Polizei für Naunhof sei eher nicht zu erwarten. Die Ausbildung neuer Beamter würde drei bis vier Jahre dauern. „So lange müssen wir noch auf sie warten“, meint Donner. Dass sein Revier dann viel Nachwuchs abkriegt, hält er eher für unwahrscheinlich. Er glaubt, die neuen Kollegen werden eher in Großstädten eingesetzt, wo die Kriminalitätsrate bedeutend höher als in Naunhof und Umgebung liegt.

Von Frank Pfeifer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 06:40 Uhr

Landesklasse: Nachsitzen ist angesagt: Es betrifft zwei Mannschaften, die noch Punkte brauchen, um ins ruhige Fahrwasser zu kommen.

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr