Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zocher rockt mit Tageins den Naunhofer Bürgersaal

Zocher rockt mit Tageins den Naunhofer Bürgersaal

Klein aber fein ist das Livekonzert der Band Tageins im Bürgersaal des Stadtgutes Naunhof über die Bühne gegangen. Für die fünf Musiker war es nicht nur ein Heimspiel, erstmals stand Bürgermeister Zocher mit ihnen auf der Bühne.

Voriger Artikel
Naunhof setzt erste Grenzen bei Vereinsförderung
Nächster Artikel
Der harte Kampf um ein Leben als Mann

Bühne statt Amtszimmer: Am Sonnabend trat der Naunhofer Bürgermeister Volker Zocher (links vorn) mit der Band Tageins im Bürgersaal auf. Erstmals, so sagt er, hatte er Gelegenheit, in einer Formation mitzuspielen.

Quelle: Frank Schmidt

Naunhof. Am Eingang zeigte sich Natalie Kruck euphorisch und nervös zugleich, so als würde sie selbst auftreten müssen. "Ich bin die Tochter des Gitarristen Christian Kruck und habe schon allen Grund, aufgeregt zu sein", gab die 19-Jährige zu. "Ich bin total stolz auf Papa und seine Jungs, weil ich nie gedacht hätte, dass er mit dieser Band erfolgreich sein kann und dass es gelungen ist, den Saal voll zu bekommen."

Ohne der Band zu nahe treten zu wollen, aber Letzteres hat sicher auch etwas mit dem "Special Guest" des Abends zu tun - Volker Zocher. "Naja, Special Guest ist etwas überzogen formuliert", sagte er. "Die Band hat mir die Chance gegeben, erstmals überhaupt in einer Formation mitspielen zu dürfen. Normalerweise bin ich ein musikalisches Einzelkind, und das seit meiner Jugend, denn so lange schon mache ich Musik." Für den Hausgebrauch spiele er gelegentlich schon mal Piano, die Gitarre aber sei für ihn das Instrument schlechthin.

Dass sich Musiker auch ohne große Proben verstehen und klangvoll rüberkommen, haben Zocher und die Band bestens unter Beweis gestellt. Und zu der gehören neben Natalies Vater auch Klaus-Dieter Knispel am Keyboard, Donald Dimitrov am Bass und Ulrich "Backe" Backhaus, Gesang. Am Schlagzeug sitzt Holger Kraft, der als Benjamin Mitte dreißig ist und "das Durchschnittsalter auf ein vernünftiges Maß minimiert", scherzte Kruck, denn die Musiker sind alle "nahe 50".

Zwar kennt man sich seit Jahrzehnten, weil die Bandmitglieder fast alle aus Naunhof stammen. Aber in dieser Formation stehen sie erst seit sechs Jahren gemeinsam auf der Bühne. Für ihre zumeist eigenen Texte hören sie sich im Freundes- und Bekanntenkreis um. "Wenn wir irgendetwas Interessantes hören oder aufschnappen, versuchen wir das in unseren Texten zu thematisieren", sagte Backhaus. Und Kruck fügte an: "Wir wollen unseren Spaß auf der Bühne haben und sind auch dankbar, wenn wir Unterstützung dafür bekommen, wie dieses Mal durch Anja Gaitzsch von der KulturWerkStadt Naunhof - ganz super."

Das Publikum zeigte sich objektiv begeistert. "Ich bin nicht hier, um dem Bürgermeister Zocher zuzujubeln, da bin ich wohl nicht der Richtige. Aber wie der Musiker Zocher auf der Bühne abrockt, nötigt mir wirklich Respekt ab", sagte ....? "Nee, lassen Sie mal meinen Namen ausnahmsweise außen vor", bat der Naunhofer.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.02.2014
Schmidt, Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr