Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zunahme der Straftaten in Naunhof

Zunahme der Straftaten in Naunhof

Höher als im Vorjahr lag die Zahl der Kriminalitätsfälle im vergangenen Jahr. Der Leiter des Grimmaer Polizeireviers, Frank Gurke, der die genauen Zahlen am Donnerstagabend im Stadtrat vorstellte, verwies die Zunahme jedoch in den Bereich der normalen Schwankungsbreite.

Naunhof. Aktuell zeichne sich ein Rückgang ab. Ein Schwerpunkt der Beobachtung sei das Naherholungsgebiet Moritzsee.

Während 2011 nach Gurkes Worten 463 Straftaten in Naunhof registriert worden waren, mussten 557 im Jahr 2012 aufgenommen werden. Die Aufklärungsrate stieg allerdings von 47,1 Prozent auf 56,9 Prozent. Die Parthestadt liege mit ihren Werten im mittleren Bereich. In größeren Städten, vor allem in Leipzig, sei die Kriminalitätsrate beträchtlich höher. Es gebe allerdings auch ländliche Gebiete, in denen sie deutlich darunter liegt.

Die meisten Delikte, die in Naunhof registriert wurden, fallen unter die Rubrik Diebstahl. Darin inbegriffen sind die Einbrüche in Gebäude. Die Zahl der Fälle stieg von 2011 zu 2012 von 206 auf 265. Laut Gurke spielt dabei die Nähe zur Autobahn 14 eine Rolle. "Die Diebe, oft sind es osteuropäische Täter, nutzen diese Lage, um schnell zu flüchten", erklärte der Polizeioberrat. "Es ist besonders schwer, diese Taten aufzuklären."

Während die Körperverletzungen von 61 auf 57 Fälle und die Sachbeschädigungen von 71 auf 36 Fälle zurückgingen, zeigte sich ein signifikanter Anstieg bei den Betrugsdelikten. 60 gemeldeten Taten in 2011 standen vergangenes Jahr 115 entgegen. Gurke begründete den Zuwachs mit der sich häufenden Kriminalität im Internet.

Die der Polizei bekannten Rauschgiftdelikte stiegen von sechs auf 14 Fälle. Diese Zahlen sagen laut Gurke wenig aus, schwerer wiege das Problem des Wandels in der Welt der Drogen. Der Rauschmittelgehalt in einem Joint sei heute viel höher als zu Hippie-Zeiten, was schon beim Kiffen zu grundlegenderen Gesundheitsschäden führen könne. Außerdem seien neuere harte Drogen, wie Crystal, auf dem Markt.

Das Zusammenwirken der beiden im Polizeistandort Naunhof postierten Bürgerpolizisten und des städtischen Ordnungsamtes bezeichnete Gurke als sehr gut. Gemeinsam seien sie in der zurückliegenden Saison im Naherholungsgebiet auf Streife gegangen, um dem Problem der Autoeinbrüche auf dem Parkplatz zu begegnen. "Wir haben dort sogar die Reiter- und die Hundestaffel laufen lassen", sagte Gurke. Es wurde eine Tafel aufgestellt mit der Botschaft, keine Wertsachen im Auto liegen zu lassen. Entsprechende Flyer kamen unters Volk. Flankiert wurde dies durch verdeckte Maßnahmen. "Leider in diesem Jahr noch ohne Erfolg", gestand Gurke, der hofft, in der kommenden Saison bessere Resultate vorweisen zu können.

Er betonte zudem, dass Kriminalität ein gesellschaftliches Problem sei. "Wir als Polizei verursachen sie nicht und werden sie auch nie hundertprozentig verhindern können", sagte er.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.09.2013

Pfeifer, Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:15 Uhr

Oberliga: Der Aufsteiger empfängt den Vorjahresdritten, und seine Fans haben das Stadion auf Vordermann gebracht.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr